40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Beckenbauer: Ballack ist «für mich der Kapitän»

dpa

Franz Beckenbauer hat sich in der Debatte um das Kapitänsamt in der Nationalmannschaft für Michael Ballack ausgesprochen.

Stellungnahme
Franz Beckenbauer hat seine Meinung zur K-Frage geäußert.

«Meine Meinung: Wenn Ballack wieder vollkommen fit ist und für Deutschland spielt, ist er für mich der Kapitän», schrieb der Ehrenspielführer in seiner Kolumne für die «Bild»-Zeitung. Fußball- Bundestrainer Joachim Löw hatte zuvor erklärt, sich in seiner Entscheidung über den künftigen Kapitän der DFB-Elf nicht treiben lassen zu wollen.

Philipp Lahm, der das Team bei der WM in Südafrika als Vertreter für den verletzten Ballack aufs Feld führte, hatte deutliche Ansprüche auf das Amt angemeldet. Ballack kämpft nach seinem Wechsel zu Bayer Leverkusen um sein Comeback und sieht sich weiter als «Chef» im Nationalteam.

Beckenbauer betonte, er halte die Diskussion «für überzogen und letztlich auch für überflüssig. Denn wir haben schließlich einen Kapitän.» Ballack habe die WM ohne eigene Schuld verpasst. «Er ist ja in den letzten drei Monaten wohl kaum ein schlechterer Fußballer geworden. Warum sollte man ihm jetzt die Spielführerbinde wegnehmen?»

Lahms Ansprüche seien zwar in Ordnung. «Aber er ist ja noch ein junger Mann, also kann er auch noch ein bissel warten», meinte Beckenbauer. Sollte sich Löw aber gegen den fast 34 Jahre alten Ballack entscheiden, fürchtet der «Kaiser» einen Rücktritt des «Capitano» aus der DFB-Auswahl. «Ich weiß nicht, ob Ballack sich das gefallen lassen würde», schrieb Beckenbauer.

Am 3. September startet die Nationalmannschaft in Brüssel in die EM-Qualifikation. Vor einer Kapitäns-Entscheidung hat Löw «ernste Gespräche» mit Ballack und Lahm angekündigt.

Sport
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix