40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Bambergs Basketballer in Euroleague chancenlos in Tel Aviv
  • Aus unserem Archiv
    Tel Aviv

    Bambergs Basketballer in Euroleague chancenlos in Tel Aviv

    Die bereits für die Euroleague-Zwischenrunde qualifizierten Brose Baskets Bamberg haben ihre vierte Niederlage in der Vorrundengruppe D kassiert.

    Niederlage
    Daniel Theis war bei der Niederlage in Tel Aviv mit 13 Punkten bester Werfer Bambergs.
    Foto: Nicolas Armer - dpa

    Tel Aviv (dpa) - Die bereits für die Euroleague-Zwischenrunde qualifizierten Brose Baskets Bamberg haben ihre vierte Niederlage in der Vorrundengruppe D kassiert.

    Der deutsche Basketball-Meister war beim 65:85 (28:41) beim sechsmaligen israelischen Meister Maccabi Tel Aviv chancenlos und konnte nie an die Leistung aus dem Hinspielsieg anknüpfen. Vor 11 060 Zuschauern in der Menora Mivtachim Arena war Daniel Theis mit 13 Punkten bester Korbjäger für die Franken. Das starke Maccabi Tel Aviv konnte auf die Treffsicherheit von Sylven Landesberg (19 Zähler) vertrauen.

    Die Bamberger kamen in der Fremde gar nicht auf Touren. Dem israelischen Vize-Meister war hingegen von Beginn an anzusehen, dass er nach zuvor mageren zwei Siegen seine Chance auf das Erreichen der Zwischenrunde unbedingt aufrechterhalten wollte.

    Die Hausherren ließen in ihrer Intensität nie nach, die Brose Baskets liefen weiter einem hohen Rückstand hinterher. 50:70 lag Andrea Trinchieris Team nach dem Ende des dritten Viertels zurück. Ein Aufbäumen der Gäste aus Franken blieb dann auch in den Schlussminuten erfolglos.

    Vorbericht

    Spielplan

    Basketball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix