40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » ARD-Sportkoordinator wehrt sich gegen Vorwürfe
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    ARD-Sportkoordinator wehrt sich gegen Vorwürfe

    ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky hat sich gegen den Protest der deutschen Leichtathleten gewehrt: «Den Weg, den die Athletinnen und Athleten gewählt haben, finde ich äußerst bedauerlich», sagte Balkausky der Nachrichtenagentur dpa.

    «Ich hätte mir gewünscht, dass die Aktiven das Gespräch mit ARD und ZDF suchen, bevor sie in die Öffentlichkeit gehen und Vorwürfe äußern, ohne weitere Hintergründe über die tatsächlichen Vertragsverhandlungen zu kennen», so der ARD-Mann weiter zu der harschen Kritik an der fehlenden Live-Berichterstattung von der WM.

    Die Leichtathleten hatten am Vortag in einer beispiellosen Aktion massiv gegen den Verzicht von ARD und ZDF auf die Live-Übertragung der Weltmeisterschaften im August in Daegu protestiert. Die öffentlich-rechtlichen Sender hatten bereits im Vorfeld erklärt, dass die finanziellen Forderungen für die TV-Rechte der WM zu hoch seien.

    «Schade ist auch, dass in der aktuellen Diskussion gerne vergessen wird, dass zu den Verhandlungen zwei Seiten gehören», sagte der ARD-Sportkoordinator. Bedauerlicherweise werde jedoch die Handlungsweise des Weltverbandes IAAF und des Vermarkters IEC nie kritisch hinterfragt.

    «Die Öffentlichkeit verlangt stets von den öffentlich-rechtlichen Sendern, dass gespart wird», sagte Balkausky. «Nun wird gespart, indem ARD und ZDF nicht bereit sind, übersteigerte Lizenzforderungen zu erfüllen, doch anscheinend werden bei unterschiedlichen Sportarten verschiedene Maßstäbe angesetzt.»

    Leichtathletik News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix