40.000
Aus unserem Archiv
Wetzlar

Allendorf nach Melsungen: Kritik in Wetzlar

dpa

Der Wechsel von Michael Allendorf vom Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar zum Ligakonkurrenten MT Melsungen hat im Führungsgremium von Wetzlar «Verwunderung» ausgelöst.

Der zweimalige Nationalspieler hat nach Angaben von Melsungen einen Vertrag zur kommenden Saison bis 2012 unterschrieben. Das hatte die MT Melsungen in einer Pressemitteilung kundgetan. Wie die HSG Wetzlar daraufhin bekanntgab, hatte Allendorf aber noch Mitte Januar «gemeinsam mit dessen Berater Björn Schultz, dem HSG-Geschäftsführer und der sportlichen Leitung der HSG Wetzlar den zum Saisonende auslaufenden Vertrag des 23 Jahre altn Linksaußen Mitte Januar verlängert». Zum Abschluss der Verhandlungen hätten damals beide Seiten in allen Punkten über die Modalitäten der Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2012 Einigung erzielt.

Wie die HSG weiter mitteilt, habe Allendorf dies dem Geschäftsführer und dem Aufsichtsratschef der HSG Wetzlar nochmals ausdrücklich bestätigt. Trotz der getroffenen Vereinbarung habe Allendorf bei der MT Melsungen einen Vertrag vom 1. Juli 2010 an unterzeichnet und dabei den bereits zustande gekommenen Vertrag mit Wetzlar offengelegt. Es hieß, die HSG sei «über diese Vorgehensweise enttäuscht» und behalte sich weitere Maßnahmen vor.

Handball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix