40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Alba Berlin wahrt mit 77:81 Euroleague-Chance

dpa

Alba Berlin hat seine Chance auf den Einzug in die Basketball-Euroleague gewahrt. Der Hauptstadtclub verlor im Hinspiel der letzten Qualifikationsrunde bei Spirou Charleroi lediglich mit 77:81 (37:35).

Bei einem Sieg im Rückspiel in eigener Halle mit fünf Punkten Vorsprung ist Alba das Ticket für die höchste europäische Spielklasse sicher. Die 3500 Zuschauer im Spirou Dome sahen zu Beginn eine ausgeglichene Partie. Die Albatrosse ließen sich von der hitzigen Atmosphäre nicht aus der Ruhe bringen und störten immer wieder geschickt den Spielrhythmus der Belgier. Mehr noch: Gegen Mitte des ersten Viertels zogen die Berliner kurzzeitig auf acht Punkte davon.

Im weiteren Verlauf kamen die Gastgeber wieder näher heran, doch Alba hielt gekonnt dagegen und ging mit einer knappen Führung in die Pause. Kapitän Patrick Femerling spielte als Center seine Stärken unter dem Korb aus und Derrick Allen bewies seine Treffsicherheit. Der Amerikaner war mit 20 Punkten Albas treffsicherste Schütze.

Angeführt vom überragenden Ex-Bundesligaspieler Demond Mallet, mit 26 Punkten bester Werfer seines Teams, übernahm Charleroi danach jedoch die Kontrolle. Die Heimmannschaft erarbeitete sich vor dem Schlussviertel einen knappen Drei-Punkte-Vorsprung, den sie anschließend jedoch nur unwesentlich erhöhte.

Basketball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix