Koblenz

TuS vergibt ihre Chancen und verliert zwei Punkte

Mit dem deprimierenden 1:1 (1:0) gegen Borussia Neunkirchen bleibt die TuS Koblenz zwar Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, wohl aber kaum übers Wochenende hinaus. Denn nur die kühnsten Optimisten glauben wohl daran, dass der ärgste Titelkonkurrent SC Hauenstein heute nicht beim Vorletzten SpVgg Burgbrohl gewinnt und somit den Schängeln den Platz an der Sonne weiterhin überlassen wird.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net