Koblenz

TuS liegt nach dem vierten Sieg deutlich auf Kurs

Nach vier mehr oder weniger entbehrungsreichen Jahren in der Regionalliga fallen die Anhänger der TuS Koblenz eine Etage tiefer in der Fußball-Oberliga Rheinland/Pfalz-Saar aktuell von einem Freudentaumel in den nächsten: Drei Siege binnen acht Tagen und seit 307 Minuten ohne Gegentreffer bedeuten in der Zwischenrechnung nach fünf Spielrunden den zweiten Platz in der Tabelle – die Elf von Trainer Petrik Sander liegt unbestritten auf dem angedachten Kurs.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net