Wissen/Nentershausen

Das Traumfinale in Koblenz ist perfekt

Es ist angerichtet für das Traumfinale: Am Pfingstmontag, 21. Mai, stehen sich im Endspiel um den Fußball-Rheinlandpokal Regionalligist TuS Koblenz und Oberligist TuS Rot-Weiß im Stadion Oberwerth gegenüber. Die TuS Koblenz löste gestern Abend im Halbfinale ihre Pflichtaufgabe beim Ost-Bezirksligisten VfB Wissen mit dem 3:0 (3:0)-Sieg souverän, die Rot-Weißen aus Koblenz setzten sich zeitgleich beim Rheinlandligisten Sportfreunde Eisbachtal nach einer dramatischen Partie im Elfmeterschießen durch und lösten damit ihr Ticket für das „Finale daheim“.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net