40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Volleyball
  • » Westerwald
  • » BC Dernbach/Montabaur spielt nach dem SG-Ende in der Verbandsliga
  • Aus unserem Archiv
    Dernbach

    BC Dernbach/Montabaur spielt nach dem SG-Ende in der Verbandsliga

    Nach vier Jahren Oberliga und dem zumindest vorläufigen Ende der Westerwälder Spielgemeinschaft mit dem SC Ransbach-Baumbach in der VSG WW Köppel spielen die Volleyballer des Beach Club Dernbach/Montabaur in der an diesem Wochenende beginnenden Spielzeit 2017/18 in der Verbandsliga Rheinland.

    Während die meisten Dernbacher Spieler aus der Oberliga-Ära inzwischen entweder anderweitig höherklassig spielen (Alexander Krippes 2. Bundesliga in Mainz, Simon Krippes Oberliga in Bad Salzig), ihre Laufbahn beendet oder zumindest auf Eis gelegt haben, steht Steffen Siry dem Dernbacher Team als Spielertrainer (Trainerduo zusammen mit Thomas Kalter) zur Verfügung. Auf dem Feld allerdings erst nach überstandener Knieverletzung, an der Siry seit Monaten laboriert. Zudem wirkt auch Nicolay Dullisch im Verbandsliga-Team mit.

    Gleich zu Saisonbeginn warten harte Brocken auf die Westerwälder. Zum Auftakt steht die Reserve des Drittliga-Absteigers LAF Sinzig am Sonntag ab 14 Uhr auswärts auf dem Programm. Eine Woche später folgen die Heimpartien gegen die Reserve des Regionalligisten TV Feldkirchen sowie gegen den Oberliga-Absteiger SSG Etzbach am Samstag, 23. September, von 16 Uhr an in der Kreissporthalle in Montabaur.

    „Mit unserem aus erfahrenen und jungen Spielern gemischten Team haben wir eine Truppe mit Potenzial, die sich aber erst mal einspielen muss. Insoweit hoffen wir auf einen guten Start und auf eine ruhige Saison“, konstatiert Christian Hübinger, Spieler und Geschäftsführer des Beach Clubs.

    Volleyball (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach