40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tischtennis
  • » Nahe
  • » Verbandsoberliga: TTC Kirn hat sich verstärkt
  • Aus unserem Archiv
    Kirn

    Verbandsoberliga: TTC Kirn hat sich verstärkt

    Das erste Spiel des TTC Grün-Weiß Kirn in der Tischtennis-Verbandsoberliga ist gleich ein Kracher. Der Aufsteiger erwartet am heutigen Samstag, 18 Uhr, Titelfavorit RSV Klein-Winternheim. Die Gäste waren schon zweimal im Einsatz und gewannen dabei deutlich.

    Spitzenspieler des RSV ist der ehemalige chinesische Meister und WM-Teilnehmer Chen Zhibin. Aber auch die Kirner bieten auf Position eins ein internationales Ass auf. Der TTC hat sich mit dem 38-jährigen Polen Szymon Kulcycki verstärkt. „Szymon lebt vom Tischtennis“, sagt der Kirner Spielführer Michael Adam. „Er hat in Polen eine Sportschule und spielt an den Wochenenden für uns.“ Kulcycki weist hinter Chen Zhibin den höchsten Ranglistenwert aller Spieler der Liga auf. „Er ist keine Garantie für den Klassenverbleib“, sagt Adam. „Ohne ihn wären wir aber chancenlos gewesen. Mit ihm hoffen wir, zwei Mannschaften hinter uns lassen zu können.“ Der TTC Mülheim/Urmitz ist krasser Außenseiter. Im unteren Tabellenbereich erwartet der Kirner Spielführer neben seinem Team auch die SF Nistertal, den TV Feldkirchen und die SG Weißenthurm/Kettig. In der Auftaktpartie ist der TTC krasser Außenseiter, zumal Steven Poensgen wegen einer Verletzung seine Spiele abschenken wird. ga

    Tischtennis (EL)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach