40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tennis
  • » Mittelrhein
  • » Anna-Lena Friedsam feiert nach Leidenszeit wieder einen Turniersieg
  • Aus unserem Archiv
    Oberdürenbach

    Anna-Lena Friedsam feiert nach Leidenszeit wieder einen Turniersieg

    Nach langer Leidenszeit und Durststrecke hat Anna-Lena Friedsam wieder ein echtes Erfolgserlebnis feiern können. Die 23-jährige Tennis-Profispielerin aus Oberdürenbach hat in Shrewsbury (England) ein 25.000- Dollar-Turnier der International Tennis Federation gewonnen. Mehr noch als über das Preisgeld dürfte sie sich dabei über die 50 Weltranglistenpunkte freuen, die sie im Tableau wieder etwas nach vorn bringen. England jedenfalls scheint ein gutes Pflaster für Friedsam zu sein. Ihren bisher letzten Turniersieg hatte sie ebenfalls dort geschafft, im Juni 2015 in Ilkey beim einem 50.000-Euro-Turnier.

    Nach langer Zeit hatte Anna-Lena Friedsam wieder Grund zur Freude. Die lange verletzte Oberdürenbacherin gewann ein Turnier in England. Foto: dpa
    Nach langer Zeit hatte Anna-Lena Friedsam wieder Grund zur Freude. Die lange verletzte Oberdürenbacherin gewann ein Turnier in England.
    Foto: dpa

    Nach einer rund einjährigen Verletzungspause war die Oberdürenbacherin zuletzt zwischenzeitlich ganz aus den Weltranglistenrängen herausgefallen. Bei ihren ersten vier Turnierteilnahmen nach der Zwangspause hatte die ehemalige Nummer 45 der Welt bis zu ihrem Auftritt in England acht Punkte geholt, womit sie auf dem 1025. Platz rangierte. Mit den nun gewonnenen Punkten dürfte sie sich in der Weltrangliste auf eine Platzierung um die 500 vorgearbeitet haben.

    Angesichts ihrer zuvor noch schlechten Einstufung hatte Friedsam selbst bei einem für ihre einstigen Verhältnisse kleinen Turnier wie in Shrewsbury, in den Midlands rund 60 Kilometer nordwestlich von Birmingham gelegen, durch die Qualifikation mit zwei Spielen (und Siegen) an einem Tag gehen müssen. So kamen am Ende der Woche sieben Matches in sechs Tagen zusammen, in denen Friedsam nur einen Satz abgab: im Halbfinale beim 3:6, 6:2, 7:5 gegen die gleichaltrige Liechtensteinerin Kathinka Von Deichmann (Weltrangliste Nummer 197).

    Das Finale gegen die an eins gesetzte 26-jährige Niederländerin Lesley Kerkhove (159) gestaltete sich deutlich klarer. Friedsam siegte in 1:03 Stunden mit 6:4 und 6:2, womit das Erfolgserlebnis perfekt war, auf das sie so lange hatte warten müssen. Aufgrund hartnäckiger Schulterbeschwerden, die am Ende mit einer Operation behoben wurden, hatte sie fast ein Jahr lang kein Turnierspiel mehr bestreiten können.

    Eine lange Zeit, nach der es entsprechend schwer fällt, wieder in einen Rhythmus und zu alter Form zu finden. Bei ihrem Comeback bei einem 25.000-Dollar-Turnier in Clermont-Ferrand (Frankreich) Ende September war sie in der zweiten Runde ausgeschieden, beim großen 250.000-Euro-Turnier in Linz (Österreich) kam in der ersten das Aus, bei einem ähnlich großen Turnier in Luxemburg in Runde eins der Qualifikation. Zuletzt bei einem 25.000-Dollar-Turnier in Nantes (Frankreich) schied sie nach zwei Siegen in der Qualifikation erneut in Runde eins aus – entsprechend groß war nun die Freude über den Erfolg im englischen Shrewsbury. red

    Tennis (ABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker