ZellÜberraschungsrekordler Roba "klaut" Sonnenberg in Zell den Adventslaufsieg

Das Dutzend ist voll und der zwölfte Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf war der bisher schnellste. Yadete Roba verbesserte den bisherigen Fünf-Kilometer-Rekord des Jugend-Olympia-Zweiten Fekru Jebesa aus dem Jahr 2012 um zwei Sekunden auf 14:14 Minuten. Nico Sonnenberg musste sich dem Äthiopier nur um acht Sekunden geschlagen geben. Schnellste Frau war Nora Schmitz vom PST Trier in 17:42 Minuten.

Mission noch nicht ganz erfüllt: "Und wenn ich irgendwann komme, um den Genießerlauf zu gewinnen, ich werde weiter versuchen hier zu siegen", meinte der 24-jährige Sonnenberg von der LG ...

Lesezeit für diesen Artikel (590 Wörter): 2 Minuten, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Leichtathletik (JD)
Meistgelesene Artikel