40.000
Aus unserem Archiv
Region

Lichtenthälers teilen sich Top-Plätze vom Sprint bis zur Mitteldistanz

Wo das Spezialgebiet des einen aufhört, beginnt das des anderen. Und aus diesem Grund findet sich der Name Lichtenthäler von den 100 bis zu den 800 Metern in allen Rheinland-Bestenlisten der männlichen Jugend U 18 wieder. Viermal Paul (inklusive einer Staffelleistung), fünfmal sein ein Jahr jüngerer Bruder Lorenz – die Geschwister aus Nister sorgten in diesem Jahr für 9 von 19 Top-Ten-Platzierungen der LG Sieg.

Paul Lichtenthäler war einer von nur zwei rheinländischen U 18-Läufern, die die 800 Meter unter zwei Minuten absolvierten.  Foto: Weiss
Paul Lichtenthäler war einer von nur zwei rheinländischen U 18-Läufern, die die 800 Meter unter zwei Minuten absolvierten.
Foto: Weiss

Ganz an die Spitze schaffte es die 3 x 1000-Meter-Staffel. Leo Stillger, Constantin Wagner und Paul Lichtenthäler liefen in Bad Neuenahr-Ahrweiler 8:30,69 Minuten und damit 45 Sekunden schneller als die Lauffreunde Naheland. Um 47 Zentimeter an der Rheinland-Bestleistung schrammte Oliver Weber vorbei. 49,95 Meter im Speerwurf bedeuten für ihn Rang zwei hinter Anton Sturm (50,42). Ebenfalls Position zwei belegten Paul Lichtenthäler mit der 800-Meter-DM-Norm-Erfüllung von 1:57,21 Minute, der sich zudem als Dritter über 1500 Meter behauptete (4:17,77 Minuten), sowie Joshua Zimmermann über 1000 Meter (2:51,00 Minuten). Über beide Distanzen lief lediglich Niklas Iking schneller. Lorenz Lichten-thäler mischte auf den Sprintstrecken vorne mit. Mit 11,63 Sekunden war er Achter über die 100 Meter, und 23,74 Sekunden bedeuteten Rang fünf auf der halben Stadionrunde. Das Bemerkenswerte daran: Er war der Zweitschnellste (100 Meter) beziehungsweise Beste (200 Meter) des jüngeren 1999 er-Jahrgangs. Als Fünfkampf-Dritter zeigte der 16-Jährige zudem seine Vielseitigkeit (2806 Punkte).

Die U 18-Bestenlisten-Ergebnisse der LG Sieg-Leichtathleten im Überblick, 100 Meter: 8. Lorenz Lichtenthäler 11,63 Sekunden. 200 Meter: 5. L. Lichtenthäler 23,74 Sekunden. 400 Meter: 5. Leo Stillger 53,46 Sekunden; 7. Paul Lichtenthäler 54,1; 8. L. Lichtenthäler 54,71; 10. Joshua Zimmermann 55,25. 800 Meter: 2. P. Lichtenthäler 1:57,21 Minute; 4. Leo Stillger 2:04,24; 5. Joshua Zimmermann 2:04,54; 6. Constantin Wagner 2:08,90. 1000 Meter: 2. Zimmermann 2:51,00 Minuten. 1500 Meter: 3. P. Lichtenthäler 4:17,77; 6. Wagner 4:41,42. 3000 Meter: 6. Wagner 10:35,39 Minuten. 3x1000 Meter: 1. Stillger/Wagner/P. Lichtenthäler 8:30,69 Minuten. Hochsprung: 10. Oliver Weber 1,68 Meter. Kugelstoßen: 9. L. Lichtenthäler 12,03 Meter. Speerwurf: 2. Weber 49,95 Meter. Fünfkampf: 3. L. Lichtenthäler 2806 Punkte; 8. Weber 2507.

Leichtathletik (H)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker