40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Leichtathletik
  • » Westerwald
  • » Ehl und Meurer laufen zu Gesamtsiegen
  • Aus unserem Archiv
    Pohlheim

    Ehl und Meurer laufen zu Gesamtsiegen

    Die 41. Winterlaufserie des TV Watzenborn-Steinberg ist zu Ende. Dabei brachte sie in ihrer Gesamtwertung mit Isabella Ehl (SC Dreikirchen) und Gottfried Meurer (TuS Wallmerod) auch zwei Sieger aus dem Westerwaldkreis hervor. Und nicht nur das: Beide haben damit auch einen Platz in der Rheinland-Bestenliste sicher.

    Beim dritten und letzten Lauf der Serie über die Halbmarathon-Distanz kam Isabella Ehl als Sechste von insgesamt 53 Frauen ins Ziel und platzierte sich nach 1:35:30 Stunden auf Rang zwei der Seniorinnen W 45. Mit dieser starken Leistung gewann sie die Serie in ihrer Altersklasse letztlich in der Gesamtzeit von 3:25:45 Stunden. Da es sich um eine vermessene Strecke handelte, hat Ehl mit ihrer Halbmarathonzeit einen Platz in der aktuellen Rheinland-Bestenliste sicher - ebenso wie Gottfried Meurer. Der M 60-Läufer benötigte für die rund 21,1 Kilometer 1:35:50 Stunden und lief unter den 152 Männern, die den Weg ins Ziel fanden, als 40. über die Ziellinie. Das bedeutete für ihn den Klassensieg in der M 60, sowohl in der Tages- als auch in der Gesamtwertung (3:25:40 Stunden).

    Die Winterlaufserie im Gießener Landkreis begann am 7. November mit einem 10-km-Lauf, fand ihre Fortsetzung am 16. Januar mit einem 15-km-Lauf und endete nun mit dem Halbmarathon. kt

    Leichtathletik (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker