40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Ahrweier

Läufer der LG Kreis Ahrweiler trotzen bei Crossmeisterschaften Eis und Schnee

Die Bilanz der LG Kreis Ahrweiler bei den ersten Rheinland-Titelkämpfen der Leichtathleten in diesem Jahr kann sich sehen lassen. Bei den Meisterschaften im Crosslauf in Trier sprangen für die LG auf schneebedecktem Untergrund und bei eisigen Temperaturen fünf Meistertitel sowie fünf zweite und fünf dritte Plätze heraus.

Die beiden erfolgreichen LG-Mannschaften der M 60 – 65 mit (von links) Albert Mendritzki, Konrad Branse, Erwin Wagner, Klaus Blüher, Michael Jahr und Hans Meyer.
Die beiden erfolgreichen LG-Mannschaften der M 60 – 65 mit (von links) Albert Mendritzki, Konrad Branse, Erwin Wagner, Klaus Blüher, Michael Jahr und Hans Meyer.
Foto: -

Das Double schaffte Konrad Branse in der M 60 mit dem Titelgewinn in der Altersklasse sowie in der Mannschaft mit Albert Mendretzki (Dritter) und Michael Jahr (Fünfter). Ebenfalls den Titel in der Mannschaft holten die Seniorinnen 40 der LG mit Tanja Heß (Zweite W 40), Michaela Jüris (Dritte W 40) und Anja Zinn (Sechste W 45). Konkurrenzlos ging der Titel der W 55 an Swantje Kolberg, die mit ihrer Leistung persönlich trotzdem zufrieden war. Außerdem siegreich war noch Nationalkaderathletin Majtie Kolberg, die sich in der weiblichen U 18 durchsetzte vor ihrer LG-Kollegin Madleina Jahner. Ebenfalls Silber sicherten sich zwei LG-Teams, jeweils unter zwei Mannschaften: die zweite Seniorenvertretung der LG in der M 60 mit Hans Meyer (Zweiter M 65), Klaus Blüher (Vierter M 65) und Erwin Wagner (Siebter M 60) sowie die männliche Jugend U 16 der LG mit Jacob Heß (Dritter M 14), Leo Trabert (Sechster M 14) und David Bertram (Sechster M 15). Bei den Männern über die Langstrecke holte Jonas Götte zudem noch Bronze. Bei ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme lief Ella Heß in der W 12 ebenfalls auf den dritten Rang. tme

Leichtathletik (ABCK)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach