40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

0:4 in der Bonuspartie: KHC-Jungs verlieren DM-Spiel

Bereits das Erreichen der Vorrunde um die deutsche Meisterschaft war für die Hockey-B-Jugend des Kreuznacher HC eine feine Sache. In dem Bonusspiel unterlag der KHC dann aber im heimischen Stadion Salinental dem TTK Sachsenwald aus der Nähe von Hamburg mit 0:4 (0:3).

Vollversammlung vor dem Kasten des Kreuznacher HC (rote Trikots). Gast TTK Sachsenwald erspielte sich einige Chancen und gewann 4:0.
Vollversammlung vor dem Kasten des Kreuznacher HC (rote Trikots). Gast TTK Sachsenwald erspielte sich einige Chancen und gewann 4:0.
Foto: Klaus Castor

In der ersten Viertelstunde hielten die Bad Kreuznacher klasse mit dem Favoriten mit. Beim Stand von 0:0 hatten die Schützlinge von KHC-Trainer Alex Dehmer sogar zwei tolle Tormöglichkeiten. Eine kurze Ecke kratzten die Sachsenwälder von der Linie, zudem scheiterte der KHC mit einem gut vorgetragenen Konter. Mit laufender Spielzeit steigerten sich die Gäste aus dem Norden, hatten Vorteile im Spielaufbau und im Passspiel. Die drei Treffer bis zum Halbzeitpfiff waren folgerichtig.

In der Pause schwor Dehmer sein Team ein, sich geschickter im Zweikampfverhalten zu präsentieren und Passwege zuzustellen. „Mir war wichtig, dass wir uns so reinhängen, dass wir mit erhobenem Kopf vom Spielfeld gehen können, egal, wie das Spiel ausgeht. Und das gelang“, erklärte Dehmer. Die zweite Hälfte begann wie die erste, beide Teams agierten auf Augenhöhe. Zudem gab es Chancen auf beiden Seiten, allerdings fehlte den Gastgebern etwas das Abschlussglück. Kurz vor dem Ende nutzten die Sachsenwälder einen Abspielfehler gnadenlos aus und markierten den 4:0-Endstand. „Ich war mit dem Spiel meiner Mannschaft sehr zufrieden“, resümierte Dehmer und ergänzte: „Das gilt auch über die komplette Saison gesehen für die Ergebnisse, den Einsatz, die Laufbereitschaft und die Teamfähigkeit der Jungs“. olp

Kreuznacher HC
Meistgelesene Artikel
Regionalsport Mix
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker