40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Rhein-Lahn
  • » Regelverstoß: Landesligaspiel beschäftigt Sportgericht
  • Aus unserem Archiv
    Holzheim

    Regelverstoß: Landesligaspiel beschäftigt Sportgericht

    Die Partie der hessischen Handball-Landesliga Mitte zwischen dem Tabellenletzten HSG Lumdatal und der TG Friedberg (29:30) wird möglicherweise wiederholt. Bei der Erstauflage am 16. Dezember hatten mehrere Friedberger Spieler nach dem vermeintlichen Siegtreffer vier Sekunden vor der Schlusssirene das Feld gestürmt, waren von den Schiedsrichtern aber nur mit Zeitstrafen, nicht aber mit dem zwingend unter der „Letzte 30 Sekunden“-Regel vorgesehenen Siebenmeter für Lumdatal belegt worden.

    Das Sportgericht entschied zunächst, die Spielwertung aufzuheben. Die TG Friedberg kann gegen dieses Urteil jedoch noch Einspruch einlegen.

    Handball (R)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach