40.000
Aus unserem Archiv
Bad Ems/Bannberscheid

Andreas Klute sieht zwei "alte Bekannte"wieder – HSG-Reserve empfängt Sinzig

Ihre Heimpremiere feiert die zweite Mannschaft der HSG Bad Ems/Bannberscheid am Sonntag ab 17 Uhr in der Sporthalle der Wirgeser Theodor-Heuss-Schule gegen die SG Sinzig/Remagen/Ahrweiler. Die Dreier-Kombinierten sollten als Aufsteiger zu den Teams zählen, mit denen sich die Vereinigten aus der Kurstadt und dem Westerwald-Dorf beim Kampf um den Verbleib in der Verbandsliga vordringlich messen müssen.

Trainiert wird die SG vom Bendorfer Damian Peltner, der einst zu Oberligazeiten das Trikot des TV Bad Ems trug und daher wie Daniel Enke an der Lahn ein alter Bekannter ist. Die SG unterlag zum Saisonauftakt dem Rheinlandliga-Absteiger TV Welling zwar deutlich mit 23:31, doch HSG-Übungsleiter Andreas Klute wollte das nicht überbewerten. „Gegen Welling kann man verlieren, die zum Klassenverbleib nötigen Punkte müssen gegen andere Mannschaften geholt werden.“

Die Einheimischen, die mit einem 24:24 aus Vallendar zurückgekehrt waren, peilen nun ein erfolgreiches Heimdebüt an. Klute muss dabei auf den dienstlich verhinderten Linkshänder Max Wolf verzichten. „Das ist ein Verlust für uns, da Max immer mit Dampf auf die gegnerische Abwehr draufgeht“, muss sich der Kemmenauer taktisch etwas anderes einfallen lassen. Sein Optimismus ist aber groß. „Wir verfügen über gute Torleute, spielen eine kompakte Abwehr, haben schnelle Außen – ich bin guter Dinge dass wir gewinnen.“ Stefan Nink

Handball (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach