40.000

KleinichHSG Hunsrück zerlegt auch die TG Osthofen

Sina Ternis

Im Schnitt 36 Tore pro Spiel erzielt und weniger als 19 gefangen – es läuft derzeit rund bei den Handballerinnen der HSG Hunsrück: Auch im dritten Spiel der Oberliga setzte sich die Mannschaft von Sascha Burg in der Kleinicher Hirtenfeldhalle souverän mit 36:19 (20:13) gegen die TG Osthofen durch. Auch wenn der Coach auch auf die dieses Mal gezeigte Leistung sehr stolz war, mahnte er doch zur Vorsicht. „Dass ich das mache, hat nichts mit Understatement zu tun. Aber ich kenne die Situation rund um die Mannschaft und ich weiß, dass noch schlechtere Zeiten auf uns zukommen.“

Den ersten Beleg für diese Aussage gab es bereits in der Vorwoche, als klar war, dass die Visen der beiden mazedonischen Spielerinnen Mirlinda und Arlinda Dinarica abgelaufen sind – und ...

Lesezeit für diesen Artikel (393 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

HSG Hunsrück
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach