40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Rheinhessen
  • » Rheinhessenliga: Lang fordert aggressiveres Abwehrverhalten
  • Aus unserem Archiv
    Bad Sobernheim

    Rheinhessenliga: Lang fordert aggressiveres Abwehrverhalten

    Der 25:24-Zittersieg der Handballerinnen des HSV Sobernheim beim TV Bodenheim war ein Schuss vor den Bug. "Ich bin zuversichtlich, dass die Mädels erkannt haben, dass es so nicht geht und eine Schippe drauflegen", sagt Trainer Jan-Philipp Lang vor der Rheinhessenliga-Begegnung am Sonntag, 14 Uhr, beim HC Gonsenheim. "Die Partie hat gezeigt, dass wir gewisse Tugenden an den Tag legen müssen, um zu unserem Spiel zu finden."

    Neun Punkte liegt der HCG hinter den Bad Sobernheimerinnen. Das Hinspiel gewann der HSV 32:22. Lang aber warnt. "Die Gonsenheimerinnen waren in den letzten Jahren immer für Überraschungen gut", sagt der HSV-Trainer. "Sie haben eine gute Linkshänderin im rechten Rückraum." In der ersten Begegnung nahm das Team aus Mainz Alexandra Jacob fast durchgängig in enge Deckung. Damit kann der HSV umgehen.

    "Ich will mich gar nicht groß auf den Gegner einstellen", sagt Lang. "Wir müssen auf uns schauen." Er erwartet, dass sein Team wieder aggressiver in der Abwehr agiert. "Im gebundenen Spiel müssen wir bis zur freien Station durchziehen und nicht schon bei einer 60-prozentigen Chance abschließen", fordert der Trainer zudem. "Wenn wir dann noch einen konstanten Abschluss haben, sollte uns das Spiel keine Probleme bereiten." Lang kann auf den kompletten Kader zurückgreifen. Mit einem Sieg könnte der HSV, der derzeit Dritter ist, der Spitze ein Stück näher rücken, da die beiden führenden Teams gegeneinander spielen. ga

    Handball (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker