40.000
Aus unserem Archiv
Kirchberg

TuS Kirchberg: Bitteres Aus im Elfmeterschießen

Bitteres Aus für den TuS Kirchberg im Fußball-Rheinlandpokal: Der Bezirksligist unterlag dem Oberliga-Schlusslicht Spvgg Burgbrohl in der zweiten Runde mit 3:4 nach Elfmeterschießen. Dabei hatten die Kirchberg bis in die Nachspielzeit der Verlängerung (!) mit 2:1 geführt, ehe Alexis Weidenbach mit seinem Treffer in der 122. Minute das Elfmeterschießen erzwang. Dort scheiterten gleich drei Kirchberger, das Aus war besiegelt. Vor rund 200 Zuschauern ging der zwei Klassen höher agierende Gast aus Burgbrohl durch Zakaria Harrach (52.) in Führung. Danach dominierte nur noch Kirchberg. Oliver Michel gelang nach 82 Minuten, kurz nachdem er von Trainer Christian Schneider in die vorderste Front beordert wurde, der hochverdiente Ausgleich. Es ging in die Verlängerung, und dort netzte Michel in der 99. Minute zum 2:1. Burgbrohl schlug aber in der zweiten Minuten der Nachspielzeit der Verlängerung zurück, siegte im Elfmeterschießen und gastiert nun am kommenden Mittwoch (Termin kann noch verlegt werden) in der dritten Runde beim Rheinlandligisten TSV Emmelshausen. bon/lar

Pokalspiele (JD)
Meistgelesene Artikel
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker