40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Birkenfeld

Kreispokal: SC Birkenfeld mit zwei Teams im Viertelfinale

Der SC Birkenfeld sorgte für die Schlagzeilen des Achtelfinals im Fußball-Kreispokal des Kreises Birkenfeld. Während die erste SCB-Garnitur eine Verlängerung benötigte, um die tieferklassige SG Hoppstädten-Weiersbach II mit 4:3 zu schlagen, sorgte der SCB II für die einzige Überraschung der Runde und warf die höherklassige Spvgg Nahbollenbach mit 2:1 aus dem Wettbewerb.

TuS Oberbrombach – SV Niederwörresbach 1:3 (0:1). Etwas die Nase vorne hatte der SV Niederwörresbach gegen gut mithaltende Gastgeber, die in den entscheidenden Phasen nicht kaltschnäuzig genug waren. Nach Gäste-Toren von Julian Deutsch (29.) und Patrik Schmidt (62.) machte Pascal Prinz die Schlussphase nochmal spannend (79.). Julian Deutsch (84.) sorgte dann für die Entscheidung.

SG Rötsweiler-Nockenthal/Mackenrodt – TuS Tiefenstein 2:1 (2:1). Im engen Duell standen dem TuS-Treffer durch Alexander Lamberti (32.) die Tore der SG von Jan-Uwe Audri (8.) und Nico Schulz mit einem tollen Heber aus 30 Metern (43.) entgegen.

Spvgg Wildenburg II – VfL Weierbach 1:4 (0:2). Ein Klassenunterschied zwischen dem C-Klässler und der A-Klassen-Spitzenmannschaft war nur im individuellen Bereich, beim Torabschluss, zu erkennen. Hier netzten Julian Müller (25.), Stefan Schlosser (32., 52.) und Marc Lamot (74.) für den Gast. Marius Müller vollstreckte für die Spvgg (50.).

SV Mittelreidenbach – SG Idarwald 4:5 (3:2). Einen harten Gang in die nächste Runde hatte die SG Idarwald zu bewältigen. Der SVM kämpfte stark und traf durch Benjamin Gemmel (9., 27.), Steffen Jarschel (45.) und Eike Strack (90.) dabei sogar viermal ins Schwarze. Tobias Jung (13.), Roman Schmitgal (38.), Tim Schuff (51.) und Sascha Fritz (60., 88.) netzten aber fünfmal für den Favoriten.

SC Birkenfeld II – Spvgg Nahbollenbach 2:1 (0:0). Nach tollem Kampf holte sich der SCB II den Sieg. Den Treffer zum 1:0 von Eugen Schwindt (60.) glich Michael Schuch aus (90.). Doch Henry Izedienour gelang noch vor der Verlängerung das Tor zum Außenseitersieg (90. +2).

SG Hoppstädten-Weiersbach II – SC Birkenfeld 3:4 n.V. (3:3, 3:3, 0:1). Hochspannung in Weiersbach vor 150 Zuschauern: Wladislaw Sonntag schoss die Gäste in Front (6.). Iven Jank glich aus (50.), und als dann Alexander Fuchs mit Gelb-Rot vom Feld musste (SCB/ 52.), lag eine Überraschung in der Luft. Noah Sauerwein brachte aber den Gast wieder in die Poleposition (76.), was Joshua Flick (77.) direkt korrigierte. Daniel Wilhelm brachte dann sogar die Gastgeber in Front (81.), doch SCB-Oldie Christian Jahn hatte die passende Antwort parat (86.). Als dann schon jeder auf ein Elfmeterschießen wartete, war Sonntag für den SCB zur Stelle (118.).

TuS Mörschied II – SV Heimbach 5:2 (1:2). Nach dem 1:0 durch Florian Boor (8.), kam der SVH etwas überraschend zum 1:1 durch Christian Wagner (30.) und ging sogar durch Mike Hebel (FE/ 42.) mit einer Führung in die Pause. Hendrik Leyser scheiterte zudem mit einem Elfmeter am überragenden Dominik Loch im SVH-Kasten (24.). Nach dem Wechsel wurde der TuS konsequenter und gewann durch Treffer von Pascal Zang (FE/ 48.), Tobias Stauch (62.), Sascha Wendel (63.) und Markus Metzger (89.) hochverdient. bpe

Pokalspiele (L)
Meistgelesene Artikel
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker