40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußballpokale
  • » Mittelrhein
  • » FV Engers, SG Feldkirchen und VfB Linz wollen in die dritte Pokalrunde
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Neuwied

    FV Engers, SG Feldkirchen und VfB Linz wollen in die dritte Pokalrunde

    Am Mittwoch geht Teil zwei der Spiele in der zweiten Runde des Wettbewerbs um den Fußball-Rheinlandpokal mit Beteiligung von Vereinen aus dem Kreis Neuwied über die Bühne. Ab 19.30 Uhr muss der Rheinlandligist FV Engers beim FC Cosmos Koblenz (Bezirksliga Mitte) antreten, der VfB Linz (Bezirksliga Ost) erwartet den Rheinlandligisten SF Eisbachtal und der A-Kreisligist SG Feldkirchen/Hüllenberg empfängt auf dem Rasenplatz in Hüllenberg die SG Neitersen/Altenkirchen (Bezirksliga Ost). In der Rheinlandliga ist der FV Engers, hier Mario Schneeweis (links) bei der 1:3-Heimniederlage gegen die SG Mülheim-Kärlich, noch nicht in Tritt gekommen. Auf dem Hartplatz in Koblenz-Moselweiß sollten sich die Neuwieder nun im Pokal Selbstvertrauen für die nächsten Spiele holen. Foto: Jörg Niebergall

     

    Pokalspiele (ABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach