40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

TuS Koblenz behält auch Daniel von der Bracke

Nach Kapitän Michael Stahl und Torhüter Dieter Paucken bleibt ein weiterer Führungsspieler der TuS Koblenz treu. Daniel von der Bracke hat seinen Vertrag beim Fußball-Oberligisten, der derzeit ein Insolvenzverfahren durchläuft, um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Vor drei Jahren schloss sich der Defensivspieler den Schängeln an. Für die Blau-Schwarzen lief der 26-Jährige seither in 112 Pflichtspielen auf. In der zurückliegenden Saison brachte er es auf 32 Einsätze in der Regionalliga Südwest. „Es freut mich riesig, dass Daniel seinen Vertrag bei uns verlängert hat. Er fühlt sich in Koblenz wohl und ist hier mit seiner Familie heimisch geworden. Seine Zusage ist ein positives Signal. Er ist einer, der die jungen Spieler führen kann“, erklärt TuS-Trainer Anel Dzaka.

Fußball-Oberliga
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker