40.000
Aus unserem Archiv
Simmern

Tests: Emmelshausen trifft auf Klasens Euro-League-Elf

Für die überkreislichen Fußballer aus dem Kreis Hunsrück/Mosel geht die Testerei am Wochenende munter weiter, für die beiden Oberligisten FC Karbach und TSV Emmelshausen beginnt die Saison bereits in gut zwei Wochen, die fünf hiesigen Bezirksligisten haben dagegen noch rund einen Monat Zeit. Hier unser Blick auf die anstehenden Vorbereitungsspiele:

FC Karbach

Der Oberligist testet am Samstag um 14.30 Uhr in Kümbdchen gegen Bezirksliga-Mitte-Aufsteiger SG Braunshorn, der kurzfristig für den Mittelrheinligist Friesdorf eingesprungen ist. Für Karbach ist es der vorletzte Test, danach steht noch die Generalprobe gegen den FC Hennef, der in der vergangenen Runde Zweiter der Mittelrheinliga wurde, am kommenden Wochenende an.

TSV Emmelshausen

Auf zwei starke Testgegner trifft der Oberliga-Aufsteiger Emmelshausen am Wochenende. Zunächst geht es am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Rasen in Gönnersdorf gegen den Rheinlandliga-Neuling Ahrweiler BC.

Und am Sonntag um 12 Uhr geht es für das Team von Spielertrainer Julian Feit in Igel (westlich von Trier, nahe der Grenze zu Luxemburg) gegen den luxemburgischen Erstligisten Fola Esch, der bekanntlich vom Ex-Karbacher Thomas Klasen trainiert wird. Die Escher sind als Dritter der abgelaufenen Saison bei der Euro-League-Qualifikation dabei, im Vorjahr ging es für sie dort bis in die dritte Runde. Am Mittwoch trennte sich Fola zu Hause vom FC Pristina mit 0:0, das Rückspiel im Kosovo findet am 19. Juli statt. Klar ist, dass der TSV auf einen sehr starken Gegner trifft, der in der Vorbereitung unter anderem Drittligist Fortuna Köln mit 2:1 besiegte.

TuS Kirchberg

Der Mitte-Bezirksligist Kirchberg macht am Samstag um 15 Uhr bei den A-Junioren der TuS Koblenz Teststation, Anstoß auf dem Oberwerth-Kunstrasen ist um 15 Uhr. Ursprünglich sollten die Kirchberger gegen die Koblenzer Reserve testen, aber die wurde bekanntlich abgemeldet.

TuS Rheinböllen

Der Bezirksligist um Neu-Coach Reyad David testet am Sonntag um 14 Uhr bei dem Team, für das David derzeit selbst noch die Schuhe schnürt, wenn es die Zeit zulässt. Am Sonntag ist David aber nicht vor Ort, er weilt im Urlaub. Sein „Co“ Philipp Frank wird die Elf betreuen.

SV Oberwesel

Der Bezirksligist vom Rhein reist am Freitagabend nach Rhaunen, wo es um 19.30 Uhr gegen die SG Idarwald (A-Klasse Birkenfeld) geht.

SG Liebshausen/Mörschb./Arg.

Um 13.30 Uhr am Sonntag steht für die SG der nächste Test an, zu Gast in Liebshausen ist der Mosel-A-Ligist SG Traben-Trarbach.

SG Braunshorn/Hausbay-P./Bick.

Für den Bezirksliga-Neuling steht neben der bereits erwähnten Partie gegen Oberligist Karbach noch ein zweiter Test auf dem Programm. Auf dem Sportfest in Lingerhahn spielen die Braunshorner gegen A-Liga-Aufsteiger SG Laudert, Anstoß ist um 14.30 Uhr. mb

Fußball-Oberliga
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach