40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
  • » FV Engers schielt auf den zweiten Platz in der Oberliga
  • Aus unserem Archiv
    Engers

    FV Engers schielt auf den zweiten Platz in der Oberliga

    Die Welt des FV Engers in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ist momentan in Ordnung: Der Aufsteiger liegt nach seinen ersten sieben Saisonspielen deutlich über dem Soll (15 Punkte). Am Samstag ab 15.30 Uhr sollen im Spiel beim Tabellenletzten FSV Jägersburg auf dem Rasenplatz im Alois-Omlor-Sportpark in Homburg/Saar weitere hinzukommen. Bei einem Sieg winkt dem Team vom Wasserturm sogar der zweite Platz.

    „Nein, wir sind nicht der Favorit.“ Ohne zu zögern und mit viel Nachdruck beantwortet der Engerser Trainer Sascha Watzlawik die Frage nach der Favoritenrolle, obwohl die Tabelle etwas anderes aussagt. „Ich habe Jägersburg zwei Mal selbst beobachtet. Das waren enge Spiele“, berichtet Watzlawik, für den die bisher sehr schlechte Bilanz der Saarländer (Acht Spiele, ein Sieg, sieben Niederlagen) keine Rolle spielt.

    Der FVE-Trainer erwartet daraus resultierend einen kämpferisch starken Gegner, der bereits jetzt um das nackte Überleben in der Oberliga kämpft. „Die Jägersburger brauchen die drei Punkte unbedingt. Der Druck ist bei ihnen jetzt schon da. Sie werden alles geben. Außerdem müssen einige von uns lernen, nach einer langen Busfahrt ihre Leistung direkt abzurufen“, appelliert Watzlawik („Fußballer neigen nach Erfolgen etwas nachzulassen. Das können wir uns nicht erlauben.“) an eine 100-prozentige Einstellung seiner Spieler.

    Das Engerser Trainerteam hat diese Woche bei den Übungseinheiten genau hingeschaut. Die Botschaft an die FVE-Kicker: Wer nachlässt, fliegt aus der Stammelf. Der große Kader bietet alle Möglichkeiten für Veränderungen, zumal nun auch Björn Kremer nach monatelanger Pause wieder im Mannschaftstraining steht. Ein Einsatz von Beginn an kommt für den Linksfuß in Homburg allerdings wohl noch zu früh. Der schnelle Außenbahnspieler soll behutsam an die Mannschaft herangeführt werden.

    Fehlen wird Engers im kleinen Homburger Vorort Jägersburg (3000 Einwohner) Goran Naric. Der mit fünf Treffern erfolgreichste FVE-Angreifer, der zuletzt beim 3:0-Heimerfolg gegen den FV Diefflen alle drei Tore erzielte, muss aus privaten Gründen passen. „Es stehen genug Alternativen zur Verfügung“, ficht das Watzlawik nicht an. „Wir haben uns Respekt erarbeitet“, sagt der FVE-Coach selbstbewusst. Ludwig Velten

    „„Nach drei Stunden Busfahrt hast du Beine wie Kaugummi“.“

    Der Engerser Trainer Sascha Watzlawik über die anstrengende Anfahrt zum Auswärtsspiel beim FSV Jägersburg.

    A501-Tabelle-Fußball-Oberliga_k

    Fußball

    Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

     1. FC Homburg  8 29: 4 24  2. FK Pirmasens  8 20: 9 16  3. SV Eintracht Trier  8 18:11 15  4. FV Engers  7 12: 8 15  5. FC Hertha Wiesbach  8 17:19 14  6. FV Diefflen  8 17:12 13  7. TSG Pfeddersheim  8 14:11 12  8. FC Karbach  7 12:12 11  9. 1. FC Kaiserslautern II  7 12:12 10 10. SV Morlautern  7 11:11 10 11. SV Gonsenheim  7 12:13 10 12. TuS Mechtersheim  7 10:15 10 13. Saar 05 Saarbrücken  7 13:12  9 14. SC Idar-Oberstein  7 10:11  8 15. TuS Rot-Weiß Koblenz  8 12:15  8 16. FV Eppelborn  8  7:20  5 17. FSV Salmrohr  8  4:17  4 18. FV Dudenhofen  8 10:18  3 19. FSV Jägersburg  8 11:21  3

    Fußball-Oberliga
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker