40.000

Emmelshausen - Bingen: Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Julian Feit (TSV Emmelshausen): Am Anfang war es ausgeglichen, mit dem 1:0 ist das Spiel in unsere Richtung gelaufen. Eine 1:0-Führung in der Oberliga ist ganz wichtig, das ist eine Erkenntnis aus den ersten Wochen. In den ersten drei Spielen war das der Knackpunkt gegen uns, diesmal ist das 1:0 für uns gefallen. Danach war es generell richtig gut von uns, wir hatten die nötige Ruhe am Ball, haben einen kühlen Kopf bewahrt und vor allem die Abwehrkette von Bingen in Bewegung gebracht – auch mit vielen kurzen Pässen. Das 2:0 und 3:0 war richtig gut rausgespielt. Gerrit Wißfeld hat die Bälle vorher gewonnen, dafür haben wir ihn geholt, er ist unermüdlich im Mittelfeld und setzt auch Akzente nach vorne. Aber ich bin mit allen Spielern sehr zufrieden. Wir waren stabil in der Defensive, aus dem Spiel heraus hatte Bingen fast keine Chance. Über den ersten Oberliga-Sieg können wir uns einen Tag freuen, aber dann geht es weiter, denn wir wollen auch am Sonntag Kaiserslautern II hier in Emmelshausen die Stirn bieten.

Nelson Rodrigues (Hassia Bingen): Das 1:0 war der Schlüsselmoment. Daran hat sich der TSV hochgezogen. Nach unserem Anschlusstreffer zum 1:3 hatte ich schon das Gefühl, dass in den letzten 20 ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-Oberliga
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker