40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
  • » SC 07 Idar-Oberstein
  • » Weltuntergang? So weit ist der SC Idar-Oberstein noch nicht
  • Idar-ObersteinWeltuntergang? So weit ist der SC Idar-Oberstein noch nicht

    Eine bisschen in Richtung Weltuntergang tendierte die Stimmung auf der Sitzplatztribüne im Haag-Stadion schon, nachdem der SC Idar-Oberstein nur 3:3 gegen den FV Eppelborn gespielt hatte. Viele treue Zuschauer sahen schwarz für die Oberligazukunft des Sportclubs, nachdem er eine 3:1-Führung ziemlich fahrlässig verspielt hatte. Fanunikum Werner Enck – wer sonst – machte seinem Unmut auf der Tribüne lautstark Luft, faltete die Mannschaft verbal zusammen und schrie aus, was wohl Viele dachten, aber nicht so lautstark ins Stadion hinausposaunten: „Ihr führt 3:1, müsstet 4:1 oder 5:1 vorne liegen und jetzt steht es 3:3, ihr 'Schlofkepp'“. Wie eine entscheidende Niederlage im Rennen um den Oberligaverbleib kam dem Publikum dieses also 3:3 vor.

    So nachvollziehbar die Reaktionen auf die für Neutrale unterhaltsamen, nüchtern betrachtet jedoch schwachen 90 Oberliga-Minuten des SC Idar-Oberstein auch waren, so überzogen ist die Weltuntergangsstimmung.

    Nicht weit weg vom ...

    Lesezeit für diesen Artikel (917 Wörter): 3 Minuten, 59 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    SC Idar-Oberstein
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach