40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Rhein-Lahn
  • » Kreisliga C-Ost: Turbulente drei Minuten entscheiden am Lahnblick
  • Aus unserem Archiv
    Altendiez

    Kreisliga C-Ost: Turbulente drei Minuten entscheiden am Lahnblick

    Mit einem 2:1 (0:0)-Erfolg im Topduell der Kreisliga C-Ost gegen den TuS Gückingen II hat der VfL Altendiez II die Tabellenführung übernommen und ist somit dem angestrebten Aufstieg einen großen Schritt näher gekommen.

    Die Besonderheit des 15. Saisondreiers der Gastgeber: Die Elf von Trainer Holger Krug musste von der 57. Minute an in Unterzahl spielen, nachdem Schiedsrichter Roman Herberich (Kaub) den Altendiezer Vitalis Knoll wegen groben Foulspiels mit der Roten Karte vom Feld geschickt hatte.

    Das beeindruckte die Lahnblick-Kicker nur kurzzeitig. Als Björn Hoppes abgefälschter Freistoß aus 24 Metern im linken Winkel des Gückinger Kastens einschlug, kannte der Jubel beim VfL keine Grenzen. Die Freude wurde aber bereits 100 Sekunden später erstickt, nachdem Nico Schang eine Freistoßflanke Daniel Krekels per Kopf zum 1:1 vollendet hatte. Doch Paul Doss sorgte kurz darauf auf der anderen Seite wieder für Ernüchterung, als er sich toll durchkämpfte und mit einem Flachschuss in die Ecke den VfL-Sieg perfekt machte (73.).

    "Ich bin stolz auf die Mannschaft, die in Unterzahl eine tolle Moral gezeigt hat", bilanzierte der überglückliche Krug. Sein Kollege Mario Hecht meinte: "Die kämpferische Einstellung war okay. Schade, dass wir unsere Überzahl nicht ausnutzen konnten." stn

    Der Blick auf die anderen Plätze

    TuS Burgschwalbach II - SV Gutenacker 0:0. Vorkommnis: Jens Marxeiner (28., SV Gutenacker) und Marvin Biehl (80., TuS Burgschwalbach II) verschießen jeweils Elfmeter. Schiedsrichter: Marcel Göttert (Nassau). Zuschauer: 30. Zitat: TuS-Trainer Ralf Funk: "Es ist ein gerechtes Unentschieden."

    TuS Nassau II - TuS Katzenelnbogen/Klingelbach II 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Marcel Bremser (33.), 1:1 Maxim Dill (40.), 2:1 Yusuf Yaman (56.), 2:2 Tim Stockenhofen (59.). Schiedsrichter: Bernd Sopp (Bornich). Zuschauer: 60. Zitat: Nassaus Trainer Kai Schmalenbeck: "Das Unentschieden geht in Ordnung."

    TuS Hahnstätten II - SV Kaltenholzhausen 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Francesco Tomasello (31.), 1:1 Jens Hess (68.), 2:1 Francesco Tomasello (71.), 3:1 Emre Altun (75.). Schiedsrichter: Florian Spitz (Bremberg). Zuschauer: 30. Zitat: TuS-Trainer Michael Wolf: "Wir haben hochverdient gewonnen."

    TuS Dausenau - TuS Attenhausen 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Markus Hollricher (1.), 1:1 Nico Plagemann (40.), 1:2 Florian Feilbach (71.), 2:2 Janick Kaufmann (85.). Schiedsrichter: Wilfried Kehraus (Welterod). Zuschauer: 50.

    VfR Winden - VfL Holzappel 3:2 (1:0). Tore: 1:0 Martin Moska (7.), 2:0 Erik Behnke (54.), 2:1 Janick Greiser (56.), 2:2 Marc Paul (67.), 3:2 Erik Behnke (75.). Schiedsrichter: Kai Leininger (Fachbach). Zuschauer: 50. Zitat: VfR-Trainer Mathias Klein: "Es war eine kämpferisch gute Leistung meiner Mannschaft."

    Fußball-Kreisligen Rhein-Lahn
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach