40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga B Mosel
  • » SV Blankenrath: Raus aus Pokal, am Freitag gegen Gonzerath um Punkte
  • Aus unserem Archiv
    Blankenrath

    SV Blankenrath: Raus aus Pokal, am Freitag gegen Gonzerath um Punkte

    Nur 48 Stunden nach dem Aus im Fußball-Kreispokal Mosel gegen A-Klässler SV Monzelfeld (2:4) begrüßt der B-Mosel-Tabellenführer SV Blankenrath (in Rot mit Jan Schitz, im Zweikampf im Testspiel mit Zells Lorenz Budinger) am Freitagabend um 19.30 Uhr den SV Gonzerath. Blankenraths Trainer Kay Nell warnt vor dem Gegner: „Das wird ein schweres Spiel, Gonzerath ist ein starker Gegner.

    Sie sind ein A-Klasse-Absteiger und haben den Saisonstart verpennt. Wir dürfen also nichts auf die Tabelle geben.“ Dort sind die Gäste derzeit Achter, haben aber aus den jüngsten vier Spielen zehn Punkte geholt. Dennoch ist Nell zuversichtlich, dass ein Heimsieg möglich ist: „Ich will die Qualität des Gegners auf keinen Fall schmälern, aber wir haben auch keine Angst vor Gonzerath und daheim auf unserem Kunstrasen sind für uns drei Punkte drin. Dafür müssen wir aber an die Leistung aus dem Pokalspiel anknüpfen und dann unsere individuellen Fehler abstellen.“ Im besagten Pokalspiel am Mittwoch war Blankenrath gegen A-Ligist Monzelfeld über 90 Minuten die bessere Mannschaft, nutzte aber seine Chancen nicht. Dazu kamen die angesprochenen Fehler und so verlor der SVB das Spiel mit 2:4 (1:1). Nell wird aufgrund der drei Spiele in sechs Tagen seine Aufstellung im Vergleich zu den Begegnungen in Strimmig (1:1) und gegen Monzelfeld am Freitag erneut verändern, denn er hat alle Mann an Bord. Die Torfolge im Pokalspiel: 0:1 Pierre Conrad (3.), 1:1 Benny Wiersch (31.), 1:2 und 1:3 Joshua Hoffmann (53., 62., Foulelfmeter), 2:3 Jens Häser (70.), 2:4 Hoffmann (90.). jjk Foto: Peter Scherer

    Kreisliga B Mosel
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach