40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga A Mosel
  • » Binz ist wieder fit bei der SG Zell
  • Aus unserem Archiv
    Zell

    Binz ist wieder fit bei der SG Zell

    Nach den Auswärtsspielen bei den beiden Spitzenteams Rot-Weiß Wittlich und SV Niederemmel wartet auf die SG Zell/Bullay/Alf am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Mosel nun eine Mannschaft auf ähnlichem Niveau. Die Mosel-SG empfängt den SV Hetzerath am Freitag um 20 Uhr zum Flutlichtspiel auf dem Bullayer Rasen.

    Zuletzt fuhr die Mannschaft von Trainer Özgür Akin personell stark gebeutelt zu den Spielen, das soll sich dieses Mal aber wieder ändern. „Die Situation ist wieder besser. Dominik Binz ist wieder fit, ich hoffe, dass auch Mathias Kodra zumindest wieder im Kader steht. Den ihn in der Hinterhand zu haben, wäre schon ein Luxus. Dazu kommt eventuell noch der eine oder andere Routinier wie Jürgen Iancu, Sascha Schmitz, Peter Klaus oder Wolfgang Göttert“, sagt Akin.

    Außerdem freut ihn, dass sich einige A-Jugendliche im Training und im letzten Spiel aufgedrängt haben und er wird, da diese spielfrei haben, auch auf die Nachwuchsspieler zurückgreifen. Er sieht den Gegner auf Augenhöhe und hofft auf den Heimvorteil in Bullay: „Da haben wir bisher noch nichts liegen gelassen, und Flutlichtspiele sind immer was Besonderes. Für mich zählen nur drei Punkte und die wollen wir dieses Mal erneut daheim behalten. Dafür müssen wir aber die letzten zwei Spiele aus dem Kopf bekommen, das habe ich der Mannschaft auch erklärt. Sicherlich wird einiges über den Kampf gehen, deswegen müssen wir ihn annehmen, denn auf dem wahrscheinlich rutschigen Bullayer Platz zählt die Kampfbereitschaft.“ jjk

    Kreisliga A Mosel
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach