40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Vordereifel: Kein heißer Brei auf der "Alm"
  • Aus unserem Archiv
    Laubach

    Vordereifel: Kein heißer Brei auf der "Alm"

    Drei, höchstens fünf Minuten braucht Peter Geisen von der Einfahrt seines Hauses bis zum Parkplatz vor der Geringer „Alm“. Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten SG Vordereifel hat also mit die kürzeste Anreise am Freitagabend (20 Uhr) zum Eifel-Duell bei der SG Elztal.

    Dieses Duell ist gerade für die Gäste ein wichtiges, dafür genügt ein Blick auf die Tabelle. Vier Punkte sind es erst, die Vordereifel gesammelt hat. Geisen verschließt nicht die Augen davor, auch weil einige seiner Spieler zwar wieder dabei sind, aber noch nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte: „Das wird auch noch bisschen dauern, deswegen dürfen wir den Anschluss nicht verlieren. Man darf das bei vier Punkten nicht so weit weg schieben, wir haben jetzt in Gering, daheim gegen Urmitz und in Mengerschied schwere Spiele.“

    Zeit, um die länger verletzten Akteure über die Liga langsam ranzuführen, ist nicht. „Mit ein paar Punkten mehr könnte man anders reagieren“, weiß Geisen. So aber sind alle wie Algin Williams direkt gefordert. „Sie kommen langsam in Tritt, können aber noch nicht da sein, wo sie hingehören“, erklärt Vordereifels Trainer. Was er aber trotzdem verlangt von seiner Mannschaft, beschrieb er seinen Spielern unter der Woche in einem Gespräch. „Wir haben zusammengesessen und nicht um den heißen Brei herumgeredet. Die Sachen, die wir angesprochen, müssen wir in die Tat umsetzen“, sagt Geisen. Das Team sei sich dessen bewusst. „Die Mannschaft ist unzufrieden, sie sucht ja auch nach dem Erfolgserlebnis. Wir sind uns bewusst, dass es eine schwere Aufgabe wird in Gering, aber wir müssen uns steigern und können. Wir würden gerne da gewinnen.“

    Personell sind die Vordereifeler recht manierlich aufgestellt, außer den Langzeitfehlenden stehen nur Fragzeichen hinter den angeschlagenen Tobias Hartmann und Kevin Dreidoppel. Bei den Gastgebern fehlen sechs Akteure, Trainer Bernd Pauly sagt dazu: „Das sind keine optimale Voraussetzungen, aber die Spieler, die da sind, sind auch fit. Das Spiel hat Derbycharakter. Natürlich wollen wir uns da von der besten Seite präsentieren. In der Vordereifeler Mannschaft steckt viel mehr Qualität, als es der Tabellenplatz aussagt. Spieler wie ein Lukas Mey sind in der Lage, ein Spiel alleine zu entscheiden.“ Sollte es so kommen, Geisen würde sehr zufrieden nach Hause fahren. Drei Minuten lang. Oder fünf. mb

    Fußball-Bezirksliga Mitte
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach