40.000
Aus unserem Archiv
Gönnersdorf

SG Gönnersdorf-Brohl enttäuscht völlig vor der Pause

Wie bereits in der Vorwoche beim TuS Kirchberg hat die SG Gönnersdorf-Brohl in der Fußball-Bezirksliga Mitte wieder eine 1:4 (0:3)-Niederlage hinnehmen müssen. Gegen die SG Vordereifel Müllenbach entsprach der Spielverlauf dem aus der Partie im Hunsrück. Schon zur Halbzeit war die Begegnung bei einem 0:3-Rückstand quasi entschieden.

Zum Verzweifeln: Die SG Gönnersdorf (rechts Felix Antwerpen) musste mit dem 1:4 zu Hause gegen die SG Vordereifel Müllenbach die vierte Niederlage im sechsten Spiel hinnehmen.  Foto: Vollrath
Zum Verzweifeln: Die SG Gönnersdorf (rechts Felix Antwerpen) musste mit dem 1:4 zu Hause gegen die SG Vordereifel Müllenbach die vierte Niederlage im sechsten Spiel hinnehmen.
Foto: Vollrath

„Das war von allen Mannschaftsteilen zu wenig. Der Rückstand war dann wie in Kirchberg nicht mehr aufzuholen.Wir haben es nach der Pause besser gemacht, aber uns darf so eine erste Hälfte einfach nicht passieren“, urteilte der Gönnersdorfer Kapitän Christian Heuser selbstkritisch.

Die Gäste hatten den Vinxtbachtalern zu Beginn klar den Schneid abgekauft und waren spielbestimmend. Folgerichtig ergab sich Chance um Chance. Torjäger Fabian Müllen ließ sich zwei Gelegenheiten nicht nehmen und setzte sich mit seinen Saisontoren sechs und sieben (23., 37.) zum 1:0 und 2:0 an die Spitze der Torjägerliste. Mit dem Pausenpfiff traf Jonas Gorges zum 3:0. Psychologisch wohl schon der Knackpunkt, nachdem kurz zuvor Yannick Poppe auch noch die einzige Möglichkeit der Hausherren ausgelassen hatte.

In Durchgang zwei machten es die Vinxtbachtaler, die auf ihren gerade erst operierten Trainer Tarek Mazih verzichten mussten, besser. Mit deutlich mehr Mut erspielten sie sich zwischen Minute 60 und 80 gleich mehrere gute Chancen. Felix Antwerpen hatte Pech bei einer Doppelchance. Einen Freistoß von Philipp Ruthsch parierte Vordereifels Torwart Patrice Sesterhenn klasse. Rutsch feierte zwar seine Rückkehr, musste aber nach 77 Minuten schon wieder mit Wadenproblemen raus – eine neuerliche Pause droht.

Die Gönnersdorfer belohnten sich zumindest noch für ihr Engagement. Nico Schunk steckte gut auf Andreas Heuser durch, der in der 83. Minute das Ehrentor erzielte. Als man dann noch offensiver wurde, nutze Florian Breitbach zwei Minuten später eine Kontergelegenheit zum 4:1-Endstand. „Diese Niederlage ist absolut verdient, da gibt keine zwei Meinungen, vor allem aufgrund der ersten Hälfte“, konstatierte Heuser. lkl

SG Gönnersdorf-Brohl: Klee, C. Heuser, Schmitz (52. P. Schmitz), Poppe, A. Heuser, Szlinkiert, Apaydin, Schunk, K. Schütz, Antwerpen, Ruthsch (77. Göbel).

Fußball-Bezirksliga Mitte
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach