40.000
Aus unserem Archiv
Gering

SG Elztal in Mülheim

Erneut eröffnet die SG Elztal den Spieltag der Fußball-Bezirksliga Mitte. Heute Abend (19.30 Uhr) allerdings nicht auf der Elztaler Alm, die Mannschaft von Trainer Bernd Pauly ist zu Gast bei der Reserve der SG Mülheim-Kärlich.

Die Maifelder haben ein Spiel weniger als die Rheinlandligareserve absolviert, beide Teams stehen derzeit bei acht Punkten. Auf ein Erfolgserlebnis warten beide Seiten auch schon etwas länger. Seit vier Spielen sind die Mannschaften sieglos, die Elztaler spielten in dieser Zeit immerhin zwei Mal Remis. Mülheim musste vier Niederlagen nach Gang schlucken, nachdem man an den ersten vier Spieltagen alle acht Punkte eingeheimst hatte.

Pauly bewertet die Ausgangslage so: „Momentan geht es in der Liga unheimlich eng zu. Man kann an einem Spieltag gleich drei, vier Plätze gutmachen oder auch verlieren. Wir wollen den Zug in das Mittelfeld natürlich nicht verpassen.“ Eine Einschätzung des Gegners fällt dabei aber schwer: „Die Mülheimer Reserve ist eine wahre Wundertüte. Man weiß nicht, wer genau auflaufen wird. Ich habe die Mannschaft schon mehrfach beobachten können, der Kader verändert sich oft. Ich werde mir die Aufstellung des Gegners eine Stunde vor dem Spiel anschauen und eventuell darauf auch reagieren, was die Taktik angeht. Personell sind wir eher eingeschränkt.“

Derzeit stehen lediglich zwölf gesunde Spieler zur Verfügung. Martin Eberz, Ludwig Amling und Jan Fasel stehen nicht zur Verfügung. Nach Zerrungen stiegen Matthias Thelen und Nico Steinbach erst diese Woche wieder vorsichtig in das Training ein. lkl

Fußball-Bezirksliga Mitte
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker