40.000
Aus unserem Archiv
Niederburg

Patric Muders: Wir müssen das alles kompensieren

Vorgezogene Begegnung in der Fußball-Bezirksliga Mitte: Das Gastspiel des Tabellenzwölften SG Niederburg/Biebernheim/Damscheid beim Sechsten SG Mülheim-Kärlich II eröffnet am Donnerstag um 19.30 Uhr den 20. Spieltag.

Natürlich fehlt bei Niederburg Offensivmann Alex Zuck, der am Sonntag kurz nach seinem Treffer zum 1:0 gegen Metternich einem Gegenspieler ins Gesicht spuckte und Rot sah. Niederburg verlor am Ende mit 1:2 gegen den Tabellenzweiten. Zuck dürfte lange gesperrt werden. „Alex wird uns einige Spiele fehlen, das war sicherlich die falsche Reaktion, aber das wusste er schon, als es passiert ist“, sagt SG-Trainer Patric Muders: „Er hat allen damit Schaden zugefügt, das war sicherlich nicht schön, aber Alex weiß das selbst.“

Nach Michael Hohl (beruflich bis Saisonende in Hongkong) fehlt mit Zuck ein weiterer schneller Offensivmann. Gegen Metternich waren Nicklas May und Hüseyin Ucar aus der B-Klasse-Reserve die ersten Einwechselspieler. Verteidiger Lukas Theiß (Knie) fällt bis Saisonende aus, Mittelfeldspieler Heinrich Dams hat sich abgemeldet und wird nicht mehr für Niederburg spielen. Zurück im Kader ist in Mülheim-Kärlich Verteidiger Jannik Eich. Tobias Kasper fehlt berufsbedingt. „Wir müssen das alles kompensieren, wir werden immer eine gute Elf stellen können“, sagt Muders: „In Mülheim brauchen wir Ehrgeiz bis zum Umfallen, denn wir müssen jetzt irgendwo Punkte sammeln.“ Nur noch ein Zähler beträgt der SG-Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Mülheim II könnte der ideale Gegner sein: Alle drei Bezirksligaduelle entschied Niederburg bisher für sich. bon

Fußball-Bezirksliga Mitte
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker