40.000

Bad KreuznachTrinks lobt Kricks Durchhaltevermögen

Björn Trinks gehört zu den Kult-Spielern der SGE Bad Kreuznach, die im August 2000 das heißeste Fußballspiel der jüngeren Vereinsgeschichte absolviert haben. In der Oberliga ging es damals gegen die FCK-Reserve mit den späteren Weltmeistern Miro Klose und Roman Weidenfeller. Trinks hütete an diesem Abend vor 2000 Zuschauern den Eintracht-Kasten. Am Samstag kehrt Trinks ins Moebus-Stadion zurück. 2000 Zuschauer werden um 15 Uhr nicht erwartet, aber trotzdem eine größere Kulisse, denn der Seibersbacher ist mittlerweile Trainer des SV Alemannia Waldalgesheim und deshalb Derby-Gast.

„Das war eine schöne, coole Zeit damals, aber ich habe derzeit keine Zeit, mich mit Nostalgie zu beschäftigen, sondern muss mich darauf konzentrieren, dass meine Mannschaft ein gutes Spiel abliefert“, ...

Lesezeit für diesen Artikel (518 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-Landesliga/Verbandsliga
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach