40.000
Aus unserem Archiv
Waldalgesheim

Komplette Startelf ersetzt

Für den SV Alemannia Waldalgesheim geht es derzeit Schlag auf Schlag. Nach dem 1:0-Erfolg im Fußball-Verbandspokal unter der Woche in Mombach – wir berichteten – gastiert die Alemannia am Sonntag, 15.45 Uhr, in der Verbandsliga beim ASV Winnweiler.

Mit dem Auftritt in Mombach war SVA-Trainer Patrick Joerg zufrieden: „In der ersten Hälfte haben wir das Spiel dominiert. Nach der Pause haben wir etwas zu schlampig gespielt. Gegen Ende müssen wir unsere Torchancen besser nutzen.“ Auch wenn die Mombacher das Geschehen im zweiten Abschnitt offenhielten, ließen die Alemannen nur wenig zu. „Wir können einen Haken hinter die Partie setzen. Derzeit machen wir eine schwierige Phase durch, mussten in Mombach eine ganze Startelf ersetzen. Ich bin daher stolz auf die Mannschaft.“

Der kommende Gegner aus Winnweiler wird das Heimspiel mit Rückenwind angehen. Am vergangenen Sonntag erreichte der ASV ein 0:0 bei Hassia Bingen. „Die Winnweilerer sind heimstark, spielen oft mit langen Bällen in die Tiefe. Das ist uns bewusst. Es wird ein schweres Spiel, aber in dieser Liga gibt es ohnehin keine einfachen Aufgaben“, hat Joerg erkannt. Der Übungsleiter wird erneut nicht aus dem Vollen schöpfen können, ist aber optimistisch: „Wir werden das Spiel mit dem Personal, welches uns zur Verfügung steht, positiv angehen.“ le

Fußball-Landesliga/Verbandsliga
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach