40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » Bezirksliga
  • » Elfmetertor von Keeper Christian Mayer sorgt für die Entscheidung: BSV schlägt FC Brücken 4:2
  • Aus unserem Archiv
    Idar-Oberstein

    Elfmetertor von Keeper Christian Mayer sorgt für die Entscheidung: BSV schlägt FC Brücken 4:2

    Einen kuriosen Spielverlauf erlebten knapp hundert Zuschauer beim Bezirksligaspiel zwischen dem Bollenbacher SV und dem FC Brücken, das der BSV schlussendlich verdient mit 4:2 für sich entscheiden konnte.

    In der ersten halben Stunde spielte fast nur der Bollenbacher SV, brachte aber lediglich einen Treffer zustande. Der FC Brücken bestrafte die fahrlässige Chancenverwertung eiskalt mit zwei ausgezeichnet herausgespielten Kontertoren innerhalb von 120 Sekunden. Zunächst traf Michael Pilger zum 1:1 (34.), ehe Benny Ritter einen mit viel Übersicht gespielten Rückpass von Pascal Geibel ebenso überlegt zur 2:1-Führung für die Gäste verwertete. Mit einem schönen Kopfballtor nach Flanke von Dominic Gee rettete Marlon Krujatz den BSV zumindest mit einem 2:2-Unentschieden in die Pause (45.). Eigentlich hätten die „Daaler“ allerdings klar führen müssen, denn das Team bot eine erste halbe Stunde vom Feinsten. Dreimal parierte Kirill Adam im Kasten des FC hervorragend und zweimal stand dem BSV nur das Aluminium im Weg. Mike Ruppenthal traf aus 25 Metern nur die Latte, und Gee visierte den Pfosten an. Dieser Pfostenschuss geschah unmittelbar nach der 1:0-Führung für den BSV, für die Gee nach toller Vorarbeit von Christopher Kornetky verantwortlich zeichnete.

    Der BSV wollte den Sieg unbedingt und ging in der 55. Minute erneut in Führung. Einen Freistoß von Lars Mildenburger bugsierte Maximilian Martin mit dem Kopf an die Innenseite von Pfosten und Latte, von wo er Richtung Tor sprang. Der Linienrichter signalisierte, dass der Ball die Linie überquert habe, und der BSV lag wieder 3:2 in Front. Anschließend war Brücken um den Ausgleich bemüht, kam aber zu keiner klaren Tormöglichkeit mehr, während der BSV auf Konter lauerte.

    Es dauerte schließlich bis zur 87. Minute, ehe Christopher Kornetzky bei einer Umschaltaktion der „Daaler“ im Strafraum von Torwart Adam von den Beinen geholt wurde. BSV-Schlussmann Christian Mayer nahm sich der Angelegenheit an und verwandelte sicher zum 4:2 (87.). Doch der Sieg war teuer erkauft. Gee und Nils Emmesberger zogen sich jeweils Muskelfaserrisse zu und werden sicherlich für einige Zeit fehlen.

    Mit nun 13 Punkten hält sich der BSV hartnäckig in der Spitzengruppe der Bezirksliga, während Brücken die Rote Laterne hält.

    Fußball-Bezirksliga Nahe
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach