40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » B-Klassen
  • » Wichtiges Spiel für den TuS Tiefenstein
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Birkenfeld

    Wichtiges Spiel für den TuS Tiefenstein

    Während am Titelgewinn des FC Hohl Idar-Oberstein in der Fußball-B-Klasse West kaum noch Zweifel bestehen, ist die Abstiegsfrage noch völlig offen. Nur vier Punkte beträgt der Abstand zwischen Schlusslicht TuS Leisel und dem SV Göttschied, dem Elften. Selbst die SGH Rinzenberg ist als Zehnter noch nicht aus dem Schneider. Wer über Ostern fleißig punktet, darf mit einem ordentlichen Sprung nach oben rechnen.

    Der TuS Niederbrombach, der Vorletzte, will in den beiden Nachholspielen die Basis zum Klassenverbleib legen. Am Samstag, 16 Uhr, ist der FC Brücken II zu Gast, am Montag, 15 Uhr, der TuS Tiefenstein. "Beide Heimspiele sind wichtig", sagt Giuseppe Coco. "Wir wollen möglichst schon gegen die Brückener etwas Zählbares holen." Einen kleinen Vorteil für sein Team sieht der TuS-Trainer darin, dass zur gleichen Zeit auch die erste FC-Mannschaft im Einsatz ist. Die Gäste können ihr Team somit kaum mit Spielern aus der Ersten verstärken. "Wir werden es so angehen, dass wir gewinnen", sagt Coco.

    Obwohl die Tiefensteiner nur zwei Punkte mehr aufweisen als seine Mannschaft, rechnet der Niederbrombacher Trainer mit einer schweren Aufgabe. "Die Tendenz bei Tiefenstein zeigt ziemlich nach oben", sagt Coco. "Die Mannschaft scheint sich stabilisiert zu haben." Trotz der 1:6-Niederlage gegen den FC Hohl machte diese Partie dem Trainer Mut. "Die Art und Weise, wie wir aufgetreten sind, hat mir gefallen", sagt Coco. "Wir waren ersatzgeschwächt. Jetzt sieht es personell richtig gut aus." Er wird seine Mannschaft offensiv einstellen. "Wenn wir uns hinten reinstellen, machen wir uns die Dinger selbst rein", sagt Coco.

    Die Tiefensteiner sind nur am Montag im Einsatz. Die Chance, den Gegner am Samstag zu beobachten, werden sie sich nicht nehmen lassen. Sebastian Forster ist sich der Bedeutung der Partie in Niederbrombach bewusst. "Das ist eine der wichtigsten Partien in der Rückrunde", sagt der Tiefensteiner Spielertrainer. "Wir haben es geschafft, klare Linie ins Spiel zu bringen und die Defensive zu stärken. Das ist wichtig für den Klassenverbleib." Er will sein Team voll auf Sieg spielen lassen, allerdings soll die Taktik nicht offensiver als gewohnt ausgerichtet sein.

    Was machen die anderen Teams, die gegen den Abstieg kämpfen? Der FC Achtelsbach, der Viertletzte, empfängt am Samstag den TV Hettenrodt und ist am Montag bei der SGH Rinzenberg zu Gast. Die SG Berglangenbach/Ruschberg, der Drittletzte, tritt schon am Samstag in Rinzenberg an. Der SV Göttschied hat die schweren Auswärtsspiele bei der TSG Idar-Oberstein, dem Zweiten, und beim SV Nohen vor der Brust. Schlusslicht TuS Leisel hat seine Partie bei  Spitzenreiter FC Hohl Idar-Oberstein abgesagt und fährt am Montag zum TV Hettenrodt. Außerdem empfängt am Samstag noch der VfR Baumholder II die SG Reichenbach/Frauenberg und die SG Hoppstädten-Weiersbach II den SV Nohen. ga

    Fußball-B-Klassen (L)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach