40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » A-Klassen
  • » SG Idarwald empfängt einen Mitfavoriten
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Birkenfeld

    SG Idarwald empfängt einen Mitfavoriten

    Ein Höhepunkt zum Saisonauftakt in der Fußball-A-Klasse ist am Sonntag, 15 Uhr, sicherlich die Partie der SG Idarwald gegen ihre Gäste von der SG Kirschweiler/Leisel. Das Heimteam, das in der vergangenen Runde den dritten Platz belegt hat, wird von den Konkurrenten hoch gehandelt. Das Team aus Kirschweiler und Leisel meldet selbst Ansprüche an. Das Saisonziel lautet Platz zwei bis fünf. Da bietet der erste Spieltag gleich die Möglichkeit, die Ambitionen zu untermauern. Auch der TuS Oberbrombach will hoch hinaus. Bei der Mannschaft von Ralf Eisel und Marco Orth steht ein Rang im oberen Drittel auf dem Wunschzettel. Gleich die erste Partie bietet dem TuS eine Standortbestimmung. Die Oberbrombacher erwarten den SV Buhlenberg, der aufgrund seines guten Abschneidens in der Rückrunde der Vorsaison als Geheimfavorit gehandelt wird. Gleich mit einem Derby startet Bezirksliga-Absteiger SG Rötsweiler-Nockenthal/ Mackenrodt. Zu Gast ist die SG Niederhambach/Schwollen.

    Zwei Aufsteiger treffen am ersten Spieltag aufeinander. Der SV Nohen empfängt den VfR Baumholder II. Favorit sind die Gastgeber, die sich mit Michael Randolph verstärkt haben. Ihren Anspruch, einen Platz unter den ersten fünf zu belegen, können die Nohener mit einem Heimsieg festigen. Nur knapp den Durchmarsch verpasst hat der FC Hohl Idar-Oberstein. Die Mannschaft ist ein Jahr gereift und nimmt nun einen neuen Anlauf. Zum Auftakt ist der SV Bundenbach zu Gast. In der vergangen Spielzeit hat sich die Spvgg Nahbollenbach durch eine verkorkste Vorrunde um alle Chancen gebracht. Um ähnliches zu vermeiden, täte ein Auftaktsieg beim SV Oberhausen gut. Zudem erwartet der TuS Breitenthal den FC Hennweiler. ga

    Fußball-A-Klassen
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker