40.000
Aus unserem Archiv
Region Nahe

Regen wirbelt Spielplan durcheinander: Viele Fußballpartien an der Nahe abgesagt

Der Dauerregen brachte den Wochenend-Spielplan der Fußballer ins Wanken. In einigen Klassen wurde sogar der komplette Spieltag abgesagt.

Im Kreis Bad Kreuznach fielen viele Spiele aus.
Im Kreis Bad Kreuznach fielen viele Spiele aus.
Foto: dpa (Symbolfoto)

Im Kreis Birkenfeld kam zum Regen auch noch Schnee hinzu, und so wurden die Partien der B- und C-Klasse Birkenfeld Ost auf den 25. Februar verlegt. In anderen Klassen reduzierte sich der Spieltag auf ein Rumpfprogramm. So wurde die Verbandsliga-Begegnung von Alemannia Waldalgesheim bereits am Samstag abgesagt, auch die DSG Breitenthal in der Frauen-Verbandsliga musste passen. In der Landesliga der Männer mussten drei Teams des Kreises zusehen. Nichts ging in Kirn und in Zweibrücken, wo die SG Meisenheim hätte spielen sollen. Die Fußballer der SG Hüffelsheim waren zum Teil bereits in Nanzdietschweiler, wo der Kunstrasenplatz die Austragung des Spiels garantieren sollte. Doch starker Schneefall machte auch dort einen Strich durch die Rechnung.

In den Klassen von der Bezirksliga an abwärts wurde von Samstag an bis Sonntagmittag eine Partie nach der anderen abgesagt. Manche Vereine, wie die SG Nordpfalz in der A-Klasse Bad Kreuznach, versuchten alles, doch auch in Obermoschel musste am Ende der Daumen gesenkt werden. Damit fielen alle angesetzten Partien der Liga aus. Nachbarschaftshilfe gab es in Sommerloch. Dort spielte B-Klassen-Klub SG Wallhausen auf dem Kunstrasen. Das eigene Spiel der SG Braunweiler war ausgefallen – weil Gegner SG Hüffelsheim II Personalprobleme hatte... olp

Fußball-A-Klassen
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker