40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Bad Kreuznach

JSG SooNahe belohnt sich für ihren Fleiß

Kreis Bad Kreuznach. Die JSG Waldböckelheim/Winterbach/ Weinsheim zieht weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der C-Junioren-Landesliga. Auch bei der JSG Baumholder gab es einen souveränen Sieg. Die U15-Fußballer der JSG SooNahe leisteten dem Klassenprimus mit einem 4:1 gegen den Tabellenzweiten, den TSV Hargesheim, Schützenhilfe. Der JSG Bretzenheim/Winzenheim gelang gegen die JSG Kirner Land der erste Dreier der Saison.

TSV Degenia Bad Kreuznach – JSG Hoppstädten-Weiersbach 0:2 (0:1). Die Gastgeber präsentierten sich feldüberlegen, hatten über die gesamte Spieldauer sogar die besseren Tormöglichkeiten, brachten die Kugel aber nicht im Netz des Gegners unter. „Einzelne Spieler der JSG haben mit ihrer Klasse letztlich den Unterschied gemacht. Meine Mannschaft hat toll gekämpft, und ich habe ihr nichts vorzuwerfen“, lautete das Fazit von TSV-Trainer Sven Köhler.

JSG SooNahe – TSV Hargesheim 4:1 (1:1). Die Heimischen zeigten von Beginn an eine hohe Laufbereitschaft, liefen die gegnerischen Spieler früh an und schafften es in den entscheidenden Situationen, die körperlich überlegenen Akteure des Gastes zu doppeln. „Ein super Auftritt meiner Jungs. Sie wurden für ihren Fleiß belohnt“, betonte SooNahe-Coach Michael Schönheim. „Ich habe keine Erklärung. Der Gegner hat ein starkes Pressing gespielt, aber wir haben unsere Stärken vermissen lassen und waren nie richtig im Spiel“, resümierte Gäste-Trainer Agostino Santos. Leon Bock war für die JSG SooNahe dreimal erfolgreich, Justin Weischnur einmal. Das Tor für die Gäste verbuchte Maurice Quint.

JSG Baumholder – JSG Waldböckelheim/Winterbach/Weinsheim 0:4 (0:2). Die Gastgeber spielten sehr aggressiv und unterbanden so häufig den Spielaufbau des Tabellenführers, der sein Kombinationsspiel nur selten aufziehen konnte. „Wir haben aber durchaus Löcher gefunden, in die wir stoßen konnten“, erklärte der Übungsleiter der Auswärtigen, Thomas Hartmann. Marc Giselbrecht (2), Paul Völpel und Max Conrad belegten das mit ihren Toren.

JSG Bretzenheim/Winzenheim – JSG Kirner Land 3:2 (2:1). In einem kampfbetonten Spiel hatte die Heimelf die klareren Spielanteile und ließ sich dabei auch von aus Sicht von Trainer Stephan Jakob strittigen Schiedsrichterentscheidungen nicht nachhaltig beeindrucken. „Ich habe in der Pause ein schnelles drittes Tor vorgegeben. Das war ausschlaggebend“, sagte Jakob. Luis Jakob erledigte die Vorgabe des Trainers postwendend. Er hatte bereits vor der Pause einen Eckball direkt versenkt. Den dritten Treffer lieferte Lennart Jakob nach feiner Vorarbeit von Kacper Belicki. Auch Robin Scheurer, Übungsleiter der Gäste, war nicht mit allen Entscheidungen des Unparteiischen glücklich. „Das dritte Tor war aus meiner Sicht abseits“, sagte er. Seine Elf drückte zwar im zweiten Abschnitt, machte aber den Anschlusstreffer zu spät. Dalsoz Omar und Paul Rothschmitt hießen die Torschützen der Gastmannschaft. hz

Jugendfußball Südwest
Meistgelesene Artikel
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker