40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Südwestdeutscher Fußballverband
  • » Erster Sieg für den TSV: Hargesheimer B-Jugend gewinnt in Herxheim
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Bad Kreuznach

    Erster Sieg für den TSV: Hargesheimer B-Jugend gewinnt in Herxheim

    Im fünften Spiel haben die Fußball-B-Junioren des TSV Hargesheim ihren ersten Sieg in der Verbandsliga eingefahren. Der Aufsteiger gewann beim bisherigen Tabellensechsten SV Herxheim mit 4:0. Die JSG Meisenheim spielte 2:2 in Pirmasens.

    SV Viktoria Herxheim – TSV Hargesheim 0:4 (0:1). Die erste Hälfte verlief auf Augenhöhe. „Die Gastgeber hatten zu Beginn zwei Torchancen, die unser Torhüter souverän vereitelt hat. Nach dem 1:0 haben wir das Spiel in die Hand genommen und am Ende verdient gewonnen“, resümierte TSV-Teamsprecher Gregor Lind. Die Tore für den TSV erzielte Jonas Müller, Berkan Celebi, Mert Yasar und Philip Klein.

    FK Pirmasens – JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach 2:2 (1:2). „Das Unentschieden geht in Ordnung. Nach einer Roten Karte von Robin Hill mussten wir die letzten 30 Minuten in Unterzahl agieren. Hinzu kam, dass wir das Spiel durch eine Verletzung kurzzeitig mit neun Mann bestreiten mussten. In dieser Phase haben wir das 2:2 bekommen“, sagte JSG-Trainer Marco Reich und ergänzte: „In der letzten Minute haben wir ein aus meiner Sicht reguläres Tor erzielt, das der Schiedsrichter beim Torschuss abgepfiffen hat. Das war natürlich eine sehr unglückliche Situation für meine Mannschaft.“ Für die Meisenheimer trafen Sabri Kartal und Philipp Fritz. ft

    Jugendfußball Südwest
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach