40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Hunsrück/Mittelrhein
  • » Fallrückzieher-Traumtor von Abuev
  • Aus unserem Archiv
    Simmern

    Fallrückzieher-Traumtor von Abuev

    Der Blick auf die C-Juniorenfußball-Bezirksliga Mitte:

    JSG Mosel-Hunsrück Oppenhausen - JSG Soonwald/Simmern 0:3 (0:3). In den ersten Minuten war es ein Abtasten beider Mannschaften. Nach zehn Minuten kam Soonwald besser ins Spiel und erzielte in der elften Minute mit der ersten guten Chance das 1:0 durch Tayfun Aygün. In der 18. Minute erhöhte Torjäger Islam Abuev auf 2:0. In der 22. Minute hatte Fabian Stoffel das 3:0 auf dem Fuß, aber Oppenhausens Torhüter hielt super. In der 23. Minute erzielte Abuev per tollem Fallrückzieher ein Traumtor zum 3:0, es war sein vierter Saisontreffer. In der zweiten Hälfte hatte Abuev zunächst das 4:0 auf dem Fuß, scheiterte aber am einheimischen Keeper, dem besten Oppenhausener. Danach verlor Soonwald den Faden, die Gastgeber schlugen aber kein Kapital daraus. "Über die gesamte Spielzeit gesehen ging der Sieg in Ordnung. Die erste Halbzeit war gut, aber die zweite sehr schlecht von uns, das muss sich bessern", sagte Soonwalds Trainer Dieter Schumann.

    Oppenhausen: Die Aufstellung war nicht in Erfahrung zu bringen.

    Soonwald: Rieß - Baustert, F.Piroth, M. Piroth, Scheja, Härter, Daub, Günther, Stoffel, Aygün, Abuev. Eingewechselt: Brück, Karanfil.

    JSG Rheinböllen - FC Metternich 0:7 (0:2). Rheinböllen kassierte nach dem 0:3 bei Soonwald die nächste Packung. Dabei hielt Rheinböllen bis drei Minuten vor dem Ende des ersten Durchgangs die Null. Mit dem 1:0 in der 32. Minute platzte aber der Knoten bei Metternich, sechs weitere Treffer folgten.

    Rheinböllen: Unverzagt - Wetterling, Adams, Kassubek, Spalek, Atici, Matteson, Volkert, Gramm, Beck, Franz. Eingewechselt: Özkan, Bakr.

    Jugendfußball (JDABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach