40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Westerwald
  • » Spiel gegen FCK schließt die Wirgeser Trilogie ab - Hohe Hürde für Eisbachtaler B-Jugend
  • Aus unserem Archiv
    Wirges/Nentershausen

    Spiel gegen FCK schließt die Wirgeser Trilogie ab – Hohe Hürde für Eisbachtaler B-Jugend

    Außenseiter auf eigenem Platz sind am Wochenende Eisbachtals B-Jugend und die Wirgeser C-Jugend.

    B-Jugend, Regionalliga

    Spfr Eisbachtal – SV Gonsenheim (So., 13 Uhr). Alles andere als eine unbekannte Größe kommt auf die Eisbachtaler zu. Gerade mal vier Wochen ist es her, dass die Mannschaft von Trainer Thorsten Klein im Mainzer Stadtteil auflief – und sich mit 1:3 geschlagen geben musste. „Es wird schwer“, sagt der Sportfreunde-Coach, dessen Team in den vergangenen Wochen eine gänzlich andere Entwicklung genommen hat als die Gonsenheimer. Hat der SV optimale 18 Punkte aus seinen sechs Spielen geholt, steht Eisbachtal mit 3 Zählern auf Platz zwölf. Immerhin ist vergangene Woche der Knoten geplatzt, als es in Trier ein 1:0 zu feiern gab.

    C-Jugend, Regionalliga

    Spvgg EGC Wirges – 1. FC Kaiserslautern (Sa., 14.30 Uhr). Nach Trier (0:1) und Mainz (0:6) haben die jungen Wirgeser nun das dritte Top-Team in der Folge vor der Brust. „Bei uns haben es alle Gegner schwer“, kündigt EGC-Coach David Koca mutig an, wenngleich ihm bewusst ist, wie schwer diese Aufgabe gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten wird. Über das jüngste 0:6 am Mainzer Bruchweg wollte der Trainer unter der Woche „noch mal ganz kurz sprechen“, damit sei das Thema aber durch. Nach einer bisher überzeugenden Runde wissen sie beim Neuling auch solche Ergebnisse einzuschätzen.

    FK Pirmasens – Spfr Eisbachtal (So., 15 Uhr). „Pirmasens ist ein Gegner, bei dem wir die Null wegbekommen müssen“, sagt Christof Dillmann mit Blick auf das Punktekonto seiner Mannschaft, die als einzige in der Regionalliga noch ohne Zähler dasteht. „Je länger wir nichts holen, desto wahrscheinlicher wird es, dass der viertletzte Platz für uns irgendwann außer Reichweite ist.“ Nach sechs Spieltagen stehen die Pirmasenser genau auf dieser Position, die Dillmanns Ziel ist. Mit vier Zählern belegen sie Platz elf, gepunktet haben sie in Saarbrücken (2:2) und gegen Gonsenheim (3:1). ros

    Jugendfußball (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach