40.000
Aus unserem Archiv
Nentershausen

Befreiungsschlag bleibt aus: Eisbachtaler A-Jugend verliert Kellerduell gegen Morbach

Der erhoffte Befreiungsschlag blieb aus. Aller Bemühungen und guten Vorsätze zum Trotz unterlagen Marvin Heibel (hier beim Seitfallzieher) und die A-Junioren der Eisbachtaler Sportfreunde im Kellerduell der Regionalliga gegen den JFV Hunsrückhöhe Morbach mit 2:3 (2:2), der dadurch mit den „Eisbären“ nach Punkten gleichzieht.

Foto: Andreas Hergenha

Kurios: In ihrer wesentlich schlechteren ersten Halbzeit trafen die Eisbachtaler zweimal ins Schwarze, während sie in ihrer besseren zweiten etliche glasklare Gelegenheiten ungenutzt ließen. Die frühe Führung durch Robin Müller (4.) verlieh der Elf von SFE-Coach Jan Noppe keine Sicherheit. „Wir waren viel zu weit weg von den Leuten und haben sie spielen lassen“, kritisierte Noppe, dessen Mannen in Rückstand gerieten, nachdem Lukas Kraut (17.) und Tilmann Meeth (33.) die Morbacher Freiräume in Tore umgewandelt hatten. Trotzdem blieben die Gastgeber im Spiel, zumal Robin Noppe kurz vor der Pause ausglich (45.). Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich dann ein Spiel auf ein Tor, doch weder Robin Noppe noch Lukas Tuchscherer oder Steffen Meuer brachten den Ball über die Torlinie der Hunsrück-Kombinierten. Das schafften lediglich die Morbacher noch ein weiteres Mal: Luca Heintel veredelte einen Konter zum Siegtreffer für die Gäste (65.). hun Foto: Andreas Hergenhahn

Jugendfußball (F)
Meistgelesene Artikel
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach