40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Hallenfußball
  • » Für die SG Kempenich/Spessart endet eine siebenjährige Wartezeit
  • NiederzissenFür die SG Kempenich/Spessart endet eine siebenjährige Wartezeit

    Sieben Jahre haben die Kombinierten aus Kempenich und Spessart warten müssen, ehe sie wieder einmal das Hallenfußballturnier der Verbandsgemeinde Brohltal gewinnen konnten. Mit dem eindrucksvollen 5:1-Finalsieg gegen Titelverteidiger SG Wehr/Rieden/Volkesfeld durfte die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher nun sogar das Double feiern. Nachdem sie im Sommer zum dritten Mal in Folge den Titel auf dem Feld geholt hatte, hat sie nun in Niederzissen auch in der Halle gewonnen. Dritter wurde der SV Oberzissen, der sich durch einen 4:3-Erfolg im Neunmeterschießen gegen Ausrichter SC Wassenach durchsetzte.

    Schon in der Gruppenphase zeigte sich B-Ligist Kempenich/ Spessart recht torhungrig. Dank der eindrucksvollen 15:3-Torbilanz hatten die Kicker aus dem oberen Brohltal die Nase vorn vor dem A-Liga-Neuling aus Oberzissen. ...

    Lesezeit für diesen Artikel (326 Wörter): 1 Minute, 25 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Hallenfußball (ABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Die C-Jugend der Spvgg EGC Wirges (hier beim 1:0 in der Endrunde gegen Eisbachtal) sicherte sich beim Löwencup in Hachenburg den Turniersieg. Dominik Bischof (am Ball) erzielte in dieser Partie das einzige Tor.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach