40.000
Aus unserem Archiv
Kirn-Sulzbach

Sieger bleibt oben dran

Es gibt einige Parallelen zwischen dem SC Kirn-Sulzbach und dem TSV Schott Mainz II in der Fußball-Verbandsliga der Frauen. Beide Teams bezogen in der Vorwoche ihre erste Saisonniederlage, waren zuvor zweimal erfolgreich gewesen, und auch das Torverhältnis ist fast identisch. Das spricht für ein interessantes Duell, wenn sich das Duo am Sonntag (18 Uhr) auf dem Kunstrasen in Mainz gegenübersteht.

„Das wird ein 50:50-Spiel. Wer gewinnt, bleibt oben dran. Das ist ein Ansporn“, sagt SCK-Trainer Michael Malinka, für den die 1:3-Niederlage des TSV in Ober-Olm etwas überraschend kam. Für sein Team erhofft er sich mehr Abschlussglück als zuletzt. Bis auf die verletzte Christina Weiß sind alle Spielerinnen an Bord. Malinka: „Das ist eine schöne Momentaufnahme. Da gilt es, im Training Gas zu geben beim Kampf um die Plätze in der Startformation.“ tip
Frauenfußball Südwest
Meistgelesene Artikel
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach