40.000
Aus unserem Archiv
Kirn-Sulzbach

SC Kirn-Sulzbach will als Einheit auftreten

Das Auftaktprogramm der Verbandsliga hält für die Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach drei Auswärtspartien bereit. Los geht es am Samstag um 18 Uhr beim FC Speyer II. „Ich kenne Speyer nicht. Aber das Regionalligateam spielt am Samstag nicht, deshalb müssen wir abwarten, wer von oben runterkommt“, sagt Michael Malinka. Der neue SCK-Trainer will keinen allzu großen Druck auf sein Kollektiv ausüben, ihm ist aber schon wichtig, dass es seine Leistung abruft.

„Wir wollen so schnell wie möglich den Grundstein legen, um eine entspannte Saison spielen zu können“, erklärt Malinka und fügt an: „Der Erfolg kommt aber nur, wenn wir geschlossen als Einheit auftreten.“ Dabei gilt es, die Ausfälle von Leistungsträgerinnen zu kompensieren. Anna-Lena Selzer wird wegen ihres Fersenbeinbruchs noch einige Wochen fehlen. Vanessa Vögel hat nach einem Zweikampf im Training Probleme mit dem Fuß und muss pausieren. Zudem verletzte sich Aileen Süß bei einem Testspiel schwer, Meniskus, Innen- und Kreuzband sind gerissen. Der SCK testete in der Vorbereitung auch gegen zwei Regionalligisten und hinterließ dabei einen guten Eindruck. „Man hat gesehen, dass es noch ein bisschen an der Konzentration über die komplette Spielzeit fehlt. Aber Duelle gegen höherklassige Gegner sind wichtig, um richtig gefordert zu werden“, erklärt der SCK-Coach. tip

Frauenfußball Südwest
Meistgelesene Artikel
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach