40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Frauen
  • » FV Rheinland
  • » Rhein-Lahn
  • » Desolate Defensive: Altendiez unterliegt in Rheinbreitbach 3:5
  • Aus unserem Archiv
    Diez

    Desolate Defensive: Altendiez unterliegt in Rheinbreitbach 3:5

    Eine 3:5 (1:3)-Schlappe kassierten die Fußballerinnen der SG Altendiez/Diez-Freiendiez in der Rheinlandliga beim SV Rheinbreitbach. "Heute hat unsere Mannschaft nichts von dem gezeigt, was uns die letzten Spiele noch ausgezeichnet und Punkte gebracht hatte", war SG-Übungsleiter Sascha Baier sehr enttäuscht über den Auftritt seiner Balltreterinnen unweit der nordrhein-westfälischen Grenze.

    Die Gastgeberinnen waren im ersten Abschnitt aggressiver, lauffreudiger und spielsicherer. Da die Blauen aber in Sachen Verteidigung von Standards in alte Muster zurückverfallen waren, kamen die Hausherrinnen über zwei desolat verteidigte Freistöße (10., 35.) sowie einen Foulelfmeter zu einer 3:0 Führung. Zeitweise glich der Defensivverbund der SG einem Hühnerhaufen ohne echte Gegenwehr. Nach dem Anschlusstreffer durch Charlotte Wuth (42.), die eine der wenigen Aktivposten war, war sogar das 3:2 mit dem Pausenpfiff möglich, was aber nicht verdient gewesen wäre.

    Nach dem vorentscheidenden 4:1, bei dem Nora Weinand gleich drei SG-Frauen düpierte, wurden die Blauen endlich wach. Charlotte Wuth per Flachschuss (57.) und Lara Hoffmann nach einer Ecke (59.) verkürzten innerhalb von zwei Minuten auf 4:3. Der anschließenden Druckphase der Diezerinnen konnte der SV aber standhalten und machte per Foulelfmeter kurz vor Spielende den Sack zu.

    SG Altendiez/Diez-Freiendiez: Kolter, Welter (46. Heiler), Winkler, Angstmann, Verena Schäfer, Theis (69. Vanessa Schäfer), Mahlert (52. Zulic), Rudolf, Wuth, Maier, Hoffmann.

    Nächste Aufgabe der SG Altendiez/Diez-Freiendiez: am Sonntag, 17 Uhr, in Freiendiez gegen den TuS Fischbacherhütte.

    Frauenfußball (R)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach